Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden
Canon XF305 Camcorder Professional

Bilder können vom Originalprodukt abweichen

Canon XF305 Camcorder Professional

 Verfügbarkeit: Nicht am Lager

4'100.80 CHF
statt vorher
4'316.60 CHF
4'416.55 CHFinkl. 7.7% MwSt
Art.Nr: 128.4455B001
Marke: CANON

Canon XF305

Der XF305 ist einer der ersten Canon Proficamcorder mit dateibasierter MXF-Aufzeichnung auf CF-Karte. Diverse Schnittstellen prädestinieren ihn für den Studio-Einsatz. MPEG-2, 50 Mbps, 4:2:2-Codec, 3 Full-HD-CMOS-Sensoren und Canon L-Objektiv sind Garanten für exzellente, professionelle HD-Qualität.

Highlights

  • MPEG-2-Aufzeichnung im MXF-Standard auf CF-Karte mit bis zu 50 Mbps (4:2:2)
  • Umfassender NLE-Support
  • Canon Weitwinkelobjektiv der L-Serie mit 18fach optischem Zoom
  • 3 Full-HD-CMOS-Sensoren (1/3-Typ)
  • HD-SDI, Timecode, Genlock
  • 10,1 cm (4 Zoll) LCD (1,23 Millionen Bildpunkte); 1,3 cm elektronischer Sucher (1,55 Millionen Bildpunkte)
  • Einstellbare Bildfrequenzen

Details

Werfen Sie einen genaueren Blick auf den Canon XF305

HD-Videoaufzeichnung auf CF-Karte

Der XF305 zeichnet MPEG-2-Dateien im MXF-Standard (Media eXchange Format) auf CompactFlash-Speicherkarten (CF-Karten) auf – und das in Full-HD-Auflösung mit bis zu 1.920 x 1.080 Pixeln und 50 Mbps (Farbabtastung 4:2:2). CF-Speicherkarten sind preiswert und fast überall erhältlich. Zwei Kartensteckplätze sind ideal für eine unterbrechungsfreie Fortsetzung der Videoaufzeichnung.

Flexible Bearbeitungsmöglichkeiten

Die mit dem XF305 erstellten Videos lassen sich mühelos in den Workflow einbinden; die Aufzeichnung im branchenüblichen MXF-Standard gewährleistet eine maximale Kompatibilität mit aller derzeit gängiger Software für die Bildbearbeitung.

Weitwinkelobjektiv mit 18fach optischem Zoom

Langjährige Canon Erfahrung auf dem Gebiet der TV-Objektive und die Anregungen vieler Profis waren wichtige Voraussetzungen für die Entwicklung dieses leichten, hochwertigen L-Serie HD-Videoobjektivs mit 18fach optischem Zoom. Spezielle Hi-UD-Linsen mit extrem geringer Dispersion bewirken eine effiziente Reduzierung chromatischer Aberrationen. Separate Einstellräder ermöglichen die unabhängige Steuerung von Schärfe, Zoom und Blende (1:1,6). Bei der vollständig manuellen Steuerung haben die Einstellringe für Schärfe und Zoom praktische Stoppvorrichtungen an den Endpostionen.

3 Full-HD-CMOS-Sensoren

Die Full-HD-Aufzeichnung (1.920 x 1.080) erfolgt über drei Full-HD-CMOS-Sensoren (1/3-Typ) mit jeweils ca. 2,07 Megapixeln – entwickelt und gefertigt von Canon. Aufgrund der hohen Messgeschwindigkeit werden störende Rolling-Shutter-Effekte deutlich minimiert.

Großer LCD-Bildschirm und Sucher

Der 10,1 cm (4 Zoll) große LCD-Bildschirm kann sowohl auf der rechten als auch linken Seite des Camcorders positioniert werden. Rund 1,2 Millionen Bildpunkte sorgen für eine sehr hohe Bildschirmauflösung; dazu vereinfacht der Fokusassistent die Scharfstellung. Ein integrierter Waveform-Monitor (WFM) unterstützt den Filmer bei der Überprüfung der Belichtung und anderer Aufnahmeparameter. Alternativ steht ein elektronischer Sucher mit einer Größe von 1,3 cm (0,52 Zoll) zur Verfügung.

Einstellbare Bildrate

Die Bildrate kann im Bereich von 12 bis 50 B/s eingestellt werden. Die Änderung der Aufzeichnungsrate bieten dem Anwender zusätzliche kreative Aufnahmeoptionen.

Vielfältige Anschlussmöglichkeiten und separate Audioaufzeichnung

Der HD-SDI-Ausgang ist Industriestandard und ermöglicht die Ausgabe unkomprimierter Full-HD-Signale mit integriertem Ton und Timecode. Genlock-Eingang und Timecode-Ein-/Ausgang prädestinieren den XF305 für den Studioeinsatz und Videoproduktionen mit mehreren Camcordern. Audio kann über die beiden XLR-Eingänge oder über das vorn platzierte Stereomikrofon aufgenommen werden..

Spielraum für Individualisten

Insgesamt 26 Custom-Einstellungen lassen dem Filmer freie Hand bei der individuellen Bildgestaltung. Diese Einstellungen können über eine SD-Karte im Camcorder gespeichert werden; sogar die Übertragung von einem Camcorder auf einen anderen ist möglich.

 

Technische Daten


CAMCORDER


Video-System

Sensor

3 x 1/3-Typ-CMOS

Filter

RGB-Prisma

Pixel total

3 x ca. 2,37 Megapixel

Pixel effektiv

3 x ca. 2,07 Megapixel

Horizontale Auflösung

Mindestens 1.000 TV-Zeilen (im 1.920 x 1.080i Modus)

 

Objektiv

Optisches Zoom

18fach

Brennweitenbereich

ca. 4,1 – 73,8 mm (ca. 29,3 – 527,4 mm entsprechend KB)

Naheinstellgrenze

ca. 1 m,
ca. 20 mm (Makro)

ND-Filter

3 Glasfilter: 1/4, 1/16, 1/64

Zoomsteuerung

Ring, Wippe oder Griff

Zoomgeschwindigkeit

Zoomwippe:
variabel / konstant (16 Geschwindigkeitsstufen einstellbar);
Griffzoom: 
konstant (16 Geschwindigkeitsstufen einstellbar)

Scharfeinstellung

manuell per Schärfering oder automatisch (Instant AF, TV AF oder Face Detection AF)

Blendensteuerung

manuell per Blendenring, Vollautomatik, Push-Automatik

Öffnungsverhältnis

1:1,6 – 22

Filterdurchmesser

82 mm

Objektivaufbau

17 Linsen in 14 Gruppen

Bildstabilisator

Optisches Stabilisator-System (Winkel- und Vektorerkennung);
3 Modi: Dynamik, Standard, Powered IS

Digitalzoom

1,5fach

Bildprozessor

Typ

DIGIC DV III


AUFZEICHNUNG

Speichermedium (für Videos)

CompactFlash-Speicherkarte Typ 1 (2 Speicherkartenslots)

Typ

UDMA 4, min. 30 MB/s (min. 40 MB/s für Fast/Slow Aufzeichnung)

Gesamtaufnahmezeit (abhängig von der Speicherkarte)

32 GB CF-Karte: ca. 80 Min. (1.080/50i mit 50 Mbps)

Dateiformat für die Aufzeichnung

Material eXchange Format (MXF)

Komprimierungsformat für die Aufzeichnung

MPEG-2 Long GOP
50 Mbps CBR (4:2:2) MPEG-2 422@HL,
35 Mbps VBR (4:2:0) MPEG-2 MP@HL,
25 Mbps CBR (4:2:0) MPEG-2 MP@H14

Datenrate

50 Mbps: 1.920 x 1.080/50i, 25p; 1.280 x 720/50p, 25p,
35 Mbps: 1.920 x 1.080/50i, 25p; 1.280 x 720/50p, 25p,
25 Mbps: 1.440 x 1.080/50i, 25p

Slow-/Fast-Motion

ja;
720p: 12, 15, 18, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 30, 32, 34, 37, 42, 45, 48, 50 B/s
1.080p: 12, 15, 18, 20, 21, 22, 23, 24, 25 B/s

Intervall-Aufzeichnung

ja; 2, 6 oder 12 Frames, 25 Zeitintervalle

Frame-Aufzeichnung

ja; 2, 6 oder 12 Frames

Pre-Record (Zwischenspeicher)

ja (3 Sekunden)

Bild drehen

ja (vertikal, horizontal)

Speichermedium (für Fotos)

SD-/SDHC-Speicherkarte

Fotoauflösung

während laufender Videoaufzeichnung: 1.920 x 1.080;
aus aufgezeichnetem Videomaterial: 1.920 x 1.080, 1.280 x 720

 

SYSTEM

LCD-Bildschirm

Größe

ca. 10,1 cm (4")

Auflösung

ca. 1.230.000 Bildpunkte

Manuell einstellbar

Helligkeit, Kontrast, Farbe, Nachschärfung, Hintergrundbeleuchtung, Schwarzweiß

Ausrichtung

ausklappbar nach links oder rechts

Waveform-Monitor

Waveform-Monitor und Vektorscop

Fokusassistent

Peaking, Vergrößerung, Edge Monitor (über Waveform-Display)

Peaking

Peaking 1, Peaking 2 (Farbe, Verstärkung, Frequenz jeweils einstellbar)

Zebra

Level 1, Level 2, Beide
Ausgabe über HD-SDI- oder HDMI-Ausgang

Markierungen

Ein/Aus (Seitenverhältnis, Seitenmarkierung, Bereichauswahl, sicherer Bereich, Gitternetzlinien, Horizontalmarkierung, Mittenmarkierung)

Elektronischer Sucher

Größe

ca. 1,3 cm (0,52")

Auflösung

ca. 1.550.000 Bildpunkte

Manuell einstellbar

Helligkeit, Kontrast, Farbe, Nachschärfung, Hintergrundbeleuchtung, Schwarzweiß

Ausrichtung

vertikal verstellbar

Dioptrienausgleich

+2,0 bis -5,5 Dioptrien

Schnittstellen / Buchsen

Mikrofoneingang

2 x XLR mit 48 V Phantomspeisung

Ausgang für Kopfhörer

3,5 mm Stereo-Miniklinke

Videoanschluss

ja (BNC, Composite, Standard Definition, nur Ausgang)

HDMITM

ja (Typ A, nur Ausgang)

IEEE 1394 (Firewire)

nein

USB

ja (Mini-B, USB 2.0 Hi-Speed)

HD/SD-SDI-Ausgang

ja (BNC-Buchse, nur Ausgang, integriert Audio und Timecode)

Timecode

ja (BNC-Buchse, Eingang / Ausgang umschaltbar)

Genlock

ja (BNC-Buchse, nur Eingang)

Komponentenanschluss (Ausgang)

ja (D-Anschluss, nur Ausgang)

AV-Anschluss

3,5 mm Miniklinke (Ausgang nur für Video und Audio)

DC-Eingang

ja

Anschluss für Fernbedienung

2,5 mm Miniklinke

Farbbalken

Typ 1/Typ 2

Sonstiges

Kontrollleuchte

ja (2 x)

Zubehörschuh

ja (Blitzmittenkontakt, Unterstützung für Canon EX-Blitzgeräte)

Custom-Taste

ja (13 konfigurierbare Tasten, belegbar mit 30 Funktionen)

 

AUFNAHMEFUNKTIONEN

Belichtung

Belichtungsmessung

Standard (mittenbetont), Spotlight, Gegenlicht

Beleuchtungsstärke

50 – 100.000 Lux

Belichtungskorrektur

-2 bis +2 Blenden (in 14 Stufen)

Belichtungsautomatik

Vollautomatik

Push-Automatik

ja

Automatische Verstärkungsregelung

Vollautomatik / AGC Ein / Manuell

Begrenzung der automatischen Verstärkungsregelung

3 dB, 6 dB, 9 dB, 12 dB, 15 dB, 18 dB; (AUS/21 dB)

Einstellungen

Schalterpositionen L, M, H mit diversen Einstellmöglichkeiten (-6 dB/-3 dB/0 dB/3 dB/6 dB/12 dB/18 dB/21 dB/33 dB/ (Feinabstimmung in 0,5-dB-Stufen von 0 bis 21 dB))

Verschlusszeiten

Steuerung

Schalter mit 3 Positionen:
AUS (Blendenautomatik)/EIN/SEL (Automatik, Geschwindigkeit, Winkel, Clear Scan (CS), Lange Verschlusszeit (SLS))

Verschlusszeiten

1/18 bis 1/2.000 (je nach gewählter Bildrate)

Verschlusswinkel

11,25º bis 360º (je nach gewählter Bildrate)

Lange Verschlusszeit (SLS)

1/3, 1/6, 1/12, 1/25

Clear Scan

50i/p: 50 bis 251,15 Hz;
25p: 25 bis 251,15 Hz

Custom-Funktionen

Voreinstellungen

9

Speichermedium

SD/SDHC-Speicherkarte (Custom Picture Daten, Settings plus Usermetadaten)

Gamma

6 Profile

Master Pedestal

-50 bis +50

Master Black

-50 bis +50 jeweils für R,G,B

Schwarzdehnung

Einstelloptionen für Höhe, Breite und Scheitelpunkt

Korrektur bei schwacher Farbsättigung

-50 bis +50; zur Optimierung der Farbsättigung in dunklen Bildbereichen

Knee

Korrektur von Überbelichtungen (Ein, Neigung, Sättigung)

Scharfstellung

Anpassung von Detail-Level, Detail-Frequenz, Coring, HV-Balance, Detail-Limit, Detail-Auswahl, Knee-Aperture und levelabhängigem Schärfegrad

Rauschreduzierung

Aus, Automatisch, Ein (1 bis 8)

Hautton-Anpassung

Aus, gering, mittel, stark / Hue, Chroma, Helligkeit

Selektive Rauschreduzierung

Aus, gering, mittel, stark / Hue, Chroma, Helligkeit

Farbmatrix

-50 bis +50 Hue und Gain R, G, B, zusammen mit Gammawahl

Weißabgleich

-50 bis +50 Weißabgleich-Versatz für R, G, B

Farbkorrektur

Bereichsauswahl / Festlegung des Korrekturumfangs (zwei Bereiche)

Setup-Einstellungen

-50 bis +50 Ein/Aus

Clip 100 % IRE

Begrenzung des Videosignals auf 100 % nach Setup-Anpassung

Weißabgleich

Automatik

ja

Voreinstellung

A, B, Voreinstellung (Tageslicht, Kunstlicht)

Timecode

Zählmodus

RecRun, FreeRun, Extern, Anhalten

Zählbeginn-Einstellung

„00:00:00:00“, Set/Reset wählbar

Audio

Aufzeichnung

16 Bit, 2 Kanäle (48 kHz), lineares PCM

Einstellvorrichtung

unabhängige Begrenzer und automatische/manuelle Einstellungsmöglichkeiten

Mikrofondämpfung

ja

Audiopegelanzeige

ja

 

ZUBEHÖR

Lieferumfang

XF Utility und NLE Plug-ins, Schulterriemen, Augenmuschel, Komponentenkabel DTC-1000, Akku BP-955, Gleichstromkabel DC-930, Kompakt-Netzadapter CA-930, Infrarot-Fernbedienung WL-D6000

Optional

Weitwinkelvorsatz WA-H82, Akkus BP-930, BP-945, BP-950G, BP-970G, BP-955, BP-975, Kompakt-Netzadapter CA-920, Auto-Akkuladegerät CB-920, Kameraschultergurt SBR-1000, Stativadapter TA-100, Zoom-Fernbedienung, Videoleuchte VL-10Li II, Stativ-Adapterplatte TB-1

Akku

Backup-Stromversorgung

eingebaute Lithium-Batterie

Stromverbrauch

ca. 9 W

Akkukapazität

Akku BP-955 (Lieferumfang):
Akku BP-975 (Optional):

 

SONSTIGES

Abmessungen

ca. 180 x 192 x 394 mm

Gewicht (nur Camcorder)

ca. 2.700 g

Betriebstemperatur

ca. -5 ºC bis +45 ºC, 60 % relative Luftfeuchtigkeit

 

Finanzierungslösungen

Was Sie auch unternehmen, unsere Finanzierungslösungen ermöglichen Ihnen, sich optimal auszustatten ohne unnötig Kapital zu binden. Statt den kompletten Anschaffungskosten zahlen Sie günstige Monatsraten und sichern damit Ihr Eigenkapital und erhalten sich die Kreditspielräume bei Ihrer Hausbank oder Ihren Lieferanten. Durch die konstanten Raten, die – pay as you earn – erst fällig werden, wenn Sie mit den geleasten Objekten bereits Umsatz erwirtschaften, gewinnen Sie zudem an Planungssicherheit. GRENKE bietet Leasing für Produkte ab einem Nettokaufpreis von CHF 1000 an. So bleiben auch kleine und mittelständische Unternehmen immer auf dem neuesten Stand.

Als Unternehmen, das im B2B-Bereich tätig ist, konzentrieren wir uns auf unsere Stärken: Leasing ist nach wie vor unser Kerngeschäft. Im Small-Ticket-IT-Leasing ist GRENKE der marktführende Finanzierungsspezialist

Zur Berechnung der Finanzierung