Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden
 
 
 

 

Jetzt bei Schweizer AG

Kein Bild vorhanden
SIGMA 135mm T2,0 (Canon EF)

Bilder können vom Originalprodukt abweichen

SIGMA 135mm T2,0 (Canon EF)

 Verfügbarkeit: Nicht am Lager

5'707.00 CHF
6'146.45 CHFinkl. 7.7% MwSt
Art.Nr: 311.04167
Marke: SIGMA

SIGMA Cine-Objektiv 135mm T2 FF


Das SIGMA Cine-Objektiv 135mm T2 FF ist Teil der FF-High-Speed-Prime-Line. Die Produktlinie umfasst die Bereiche von 14mm bis 135mm und alle sieben Objektive bieten eine hohe Lichtstärke. Sie sind mit dem Vollformat kompatibel, zudem kompakter und ihre Auflösung ist anderen High-End-Festbrennweiten überlegen.

Mit den sieben Festbrennweiten-Objektiven der FF-High-Speed-Prime-Line entfällt die Notwendigkeit, die Beleuchtung für unterschiedliche Cuts zu ändern. Damit erfüllen sie die Anforderungen professioneller Filmproduktionen.

Neben der regulären Version dieses Objektivs ist auch eine sogenannte Fully Luminous Version verfügbar. Es handelt sich hierbei um eine Version mit voll leuchtender Beschriftung. Bei der Fully Luminous Version ist nicht nur die Beschreibung der Spezifikation der Linse und der Index sondern auch alle Skalenmarkierungen eines jeden Ringes vollständig fluoreszierend. Die Leuchtkraft und Ablesemöglichkeit ist dabei überdurchschnittlich.

 

 

Key-Features


 

Breite Palette von Brennweiten

Die Produktlinie umfasst vom Weitwinkel- bis zum Telebereich alles. So können Sie Ihr gesamtes Werk komplett mit SIGMA Objektiven produzieren.
 

Kompatibilität

Die Cine-Objektive sind mit jeder Cinema-Kamera-Marke kompatibel.

 

Objektive für S35 und Vollformat

Die High-Speed-Zoom-Line ist mit Super35 kompatibel, der Standardbildgröße einer typischen Cinema-Digitalkamera, während die FF-High-Speed-Prime-Line und FF-Zoom-Line auch mit Vollformat kompatibel sind.
 

Lichtstarke Objektivproduktlinie

Die FF-High-Speed-Prime-Line liefert die Lichtstärke T1.5, während die High-Speed-Zoom-Line über den gesamten Brennweitenbereich T2 bietet. Diese Objektive garantieren Kameraleuten damit nicht nur ausdrucksstarke Aufnahmen, sondern bieten auch eine breite Palette von Einsatzmöglichkeiten.

 

Jedes Objektiv wird genauestens geprüft

Es gibt drei Kriterien für herausragende Objektive: hervorragende Konstruktion, präzise Fertigung und eine Inspektion, die die Erfüllung aller Anforderungen sicherstellt.
SIGMA Objektive entstehen aus der Kombination von außergewöhnlichen Designkonzepten und ausgefeilten Fertigungstechnologien. Sie kommen jedoch erst in den Verkauf, wenn sie die kompromisslose Prüfung ihrer Leistung bestanden haben. SIGMA entwickelte ein eigenes A1 MTF (Modulation Transfer Function) Messsystem, das den 46-Megapixel Foveon-Direktbildsensor verwendet. Selbst zuvor nicht erkennbare Hochfrequenzdetails sind jetzt im Rahmen dieser Qualitätskontrolle prüfbar geworden. Jedes einzelne Objektiv wird vor dem Versand geprüft. Dank des hochauflösenden Systems ist eine leistungsstarke Aufnahme gewährleistet.
 

6K-8K Auflösung

Die Produktlinie besitzt das optische System der Foto-Objektive, das bereits eine Au.ösung von über 50 Megapixeln in der Fotogra£e ermöglicht. Damit sind diese Objektive bereit für hochauflösende Aufnahmen und ebenso ideal für Chroma-Keying.
 

Minimierung von Reflexen und Geisterbildern

Die computergestützte Strahlenablaufverfolgung wurde bereits in der Designphase eingesetzt, um Reflexe und Geisterbilder zu minimieren und den Kontrast bei Gegenlicht zu verbessern. Geisterbilder wurden ebenfalls in jedem Prototyp-Schritt geprüft, die Gründe dafür identifiziert, bewertet und eliminiert.
 

Schärfe in Kombination mit einem herausragenden Bokeh

Um die hohen Anforderungen an die Bildqualität von Fotografen zu erfüllen, hat sich SIGMA einer Reihe von Belangen angenommen. Die Cine-Objektive profitieren jetzt vom Ergebnis dieser Prozesse.

 

Einheitliche Farbbalance über die komplette Produktlinie

Alle Objektive in der Produktlinie sind so konzipiert, dass sie SIGMAs CCI-Standard entsprechen. Die einheitliche Farbbalance macht die Farbkorrektur zum Kinderspiel.

 

Anschluss-Wechsel-Service

Für SIGMA sind Objektive ein wertvolles Gut. Daher bieten wir unseren Anschluss-Wechsel-Service auch für die neuen Cine-Objektive an. Dieser kostenpflichtige Service wurde schon erfolgreich für unsere Foto-Objektive angeboten und ermöglicht es nun auch, SIGMA Cine-Objektive vom EF-, E- oder PL-Mount in den EF-, E- oder PL-Mount umzurüsten. Sofern unsere Kunden ihr Kamerasystem wechseln, ist es uns möglich, einfach das Anschlusssystem auszutauschen, damit weiterhin die leistungsstarken SIGMA Objektive benutzt werden können.
 

Nützliches Zubehör

Das USB-Dock ermöglicht Benutzern, das Objektiv an einen Computer anzuschließen und die Firmware zu aktualisieren, während der Anschluss-Konverter MC-11 dafür sorgt, dass Benutzer die leistungsstarken SIGMA Wechselobjektive mit Canon-EF-Mount auch an Sony-E-Mount-Kameragehäusen einsetzen können. Dieses und weiteres Zubehör erhöht nochmals den Komfort und die Benutzerfreundlichkeit der neuen Objektivproduktlinie. Ein Frontdeckel im Cine-Style ist im Lieferumfang der Objektive enthalten.
 

Leicht und kompakt

Dank der hochpräzisen und hochef£zienten Serienproduktionstechnologien, die auch bei der Herstellung der Foto-Objektive zum Einsatz kommen, ist es SIGMA möglich, extrem leichte und kompakte Cine-Objektive zu produzieren. Abgesehen von der Integration aller Funktionen, die für die Cinematographie wichtig sind, ist es uns gelungen, das Gewicht und die Größe auf ein Minimum zu beschränken, während die Spezi£kationen für eine lange Lebensdauer konzipiert wurden. Das Endergebnis ist eine Kombination aus Leistung und kompaktem Design auf höchstem Niveau.
 

Staub- und spritzwassergeschützte Konstruktion

Die Produktlinie besitzt denselben Staub- und Spritzwasserschutz wie das SIGMA 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM|Sports. Diese Objektive sind bereit für raue Einsatzbedingungen: Jeder Ring und jeder Anschluss ist speziell abgedichtet, damit weder Wasser noch Staub eindringen können. Dank der ungewöhnlich robusten Konstruktion ist die Instandhaltung der Objektive kein Thema mehr und der Benutzer kann sich voll auf die Aufnahme konzentrieren.
 

100 % Metallgehäuse

Das Gehäuse besteht vollständig aus Metall, das auch einer hohen Beanspruchung im professionellen Bereich lange standhält.

 

Leuchtfarbe für bessere Lesbarkeit

Alle Angaben, Skalen und der Ansetzindex sind in Leuchtfarbe aufgebracht, um das Objektiv auch im Dunkeln leicht bedienen und wechseln zu können.
 

Lasergravur für mehr Haltbarkeit

Die Informationen auf jedem Ring sind mit Laser eingraviert, um eine lange Lesbarkeit zu gewährleisten. Zusätzlich kann man zur besseren Orientierung Klebeband auf der Skala anbringen, ohne befürchten zu müssen, die Farbe beim Entfernen des Tapes abzulösen.
 

PL-, EF- und E-Mount

Verfügbare Objektivanschlüsse sind der Canon-EF-Mount, der bei den meisten Cinema-Digitalkameras benutzt wird, und der Sony-E-Mount, der bei der Sony- FSSerie verbaut wird. Alle Objektive dieser Produktlinie können auch an Foto-Kameras mit entsprechendem Anschluss für atemberaubende DSLR-Filmaufnahmen genutzt werden.
Hinweis: Das 24-35mm T2.2 FF ist nicht mit PL-Mount erhältlich.
 

Cine-Style-Objektivdeckel

Ein Frontdeckel im Cine-Style ist im Lieferumfang der Objektive enthalten.

 

82mm Filterdurchmesser* 

Der Filterdurchmesser beträgt standardmäßig 82mm, sodass eine Größe ND-Filter an verschiedenen Objektiven genutzt werden kann.
*Nicht alle Objektivmodelle sind mit 82mm-Filtern kompatibel.

 

95mm Frontdurchmesser 

Der Frontdurchmesser beträgt 95mm, ähnlich wie bei anderen Cine-Objektiven, und ist kompatibel mit den Matte-Boxen. Im Vergleich zu Objektiven derselben Klasse sind die SIGMA Cine-Objektive viel leichter und kompakter.

 

180° Fokus-Rotationswinkel 

Mit 180° ist der Rotationswinkel des Fokusrings mehr als doppelt so groß wie bei Foto-Objektiven und ermöglicht so ein hochpräzises Fokussieren. SIGMA hat die Linsenführung der Cine-Objektive für Fokussierungen über lange Distanzen optimiert.

 

Einheitliche Zahnkranzpositionen 

Die Position der Zahnkränze ist bei den Cine-Objektiven einheitlich, sodass bei einem Objektivwechsel der Follow-Fokus, die Motoreinheit oder Zubehör nicht erneut angepasst werden müssen.

 

0,8M Verzahnung 

Jedes Objektiv hat eine Verzahnung von 0,8M, dem Standard für Cine-Objektive, sodass eine Kompatibilität mit bestehendem Zubehör gewährleistet ist.
 

Gedämpfter Anschlag 

Der Stopper eines jeden Rings enthält einen Dämpfer aus speziellem Harz, der für einen geräuscharmen und sanften Anschlag sorgt. Neben dem angenehmen Gefühl einer satten Friktion, eliminieren diese Dämpfer jegliche metallischen Geräusche, sodass Kameraleute auch in einer stillen Umgebung problemlos Filmen können.
 

160° Zoom-Rotationswinkel 

Mit einem Winkel von 160° ist der Rotationswinkel des Zoomrings mehr als doppelt so groß wie bei Foto-Objektiven und ermöglicht so ein hochpräzises Zoomen.

 

Manuelle Blendensteuerung 

Die manuelle Blendensteuerung bietet die sanfte Einstellung der Blende ohne Rastungen. Die T-Stopp-Anzeige, ein Standard bei den Cine-Objektiven, trägt zu einer exakten Belichtung bei. Wie bei erstklassigen Cine-Objektiven üblich, beträgt der Rotationswinkel des Blendenrings 60°.
 

Linearer Blendenring 

Der lineare Blendenring liefert dem Benutzer immer denselben Rotationswinkel pro T-Stopp, wodurch eine direkte, intuitive Einstellung möglich ist.

 

Anschluss mit elektronischen Kontakten 

Über die elektronischen Kontakte am Anschluss kann das Objektiv wichtige Daten (Brennweite, Aufnahmeabstand, Blende usw.) an das Kameragehäuse übertragen.
Hinweis: Der PL-Mount besitzt keine elektronischen Kontakte.
 

Verbesserter EF-Mount* 

Das Loch für den Stopperstift wurde mit einem separaten Teil verstärkt, sodass er sich mit der Zeit nicht löst und eine längere Lebensdauer hat.
*Gilt nur für den Canon-EF-Mount

 

Speziell konzipierte Objektivstütze 

Zum Lieferumfang der Cine-Objektive gehört eine Objektivstütze, die die Belastung auf das Kameragehäuse reduziert und gleichzeitig die Stabilität des Aufbaus erhöht. Die Höhe der Auflagefläche ist für die Kompatibilität mit anderem Zubehör konzipiert. Obwohl das Objektiv kompakt ist, bietet das robuste Design zwei verschiedene Schraubgewinde für dieses Zubehör, um die Benutzermöglichkeiten nochmals zu erweitern.
 

Finanzierungslösungen

Was Sie auch unternehmen, unsere Finanzierungslösungen ermöglichen Ihnen, sich optimal auszustatten ohne unnötig Kapital zu binden. Statt den kompletten Anschaffungskosten zahlen Sie günstige Monatsraten und sichern damit Ihr Eigenkapital und erhalten sich die Kreditspielräume bei Ihrer Hausbank oder Ihren Lieferanten. Durch die konstanten Raten, die – pay as you earn – erst fällig werden, wenn Sie mit den geleasten Objekten bereits Umsatz erwirtschaften, gewinnen Sie zudem an Planungssicherheit. GRENKE bietet Leasing für Produkte ab einem Nettokaufpreis von CHF 1000 an. So bleiben auch kleine und mittelständische Unternehmen immer auf dem neuesten Stand.

Als Unternehmen, das im B2B-Bereich tätig ist, konzentrieren wir uns auf unsere Stärken: Leasing ist nach wie vor unser Kerngeschäft. Im Small-Ticket-IT-Leasing ist GRENKE der marktführende Finanzierungsspezialist

Zur Berechnung der Finanzierung