Herzlich Wilkommen, Login oder Neuen Account erstellen

    115.PWS-4500

    Details: Sony PWS-4500 HD Multi Port AV Server Redundant PSU, 2x SDI Boards, SharePlay board, 2Tb Memory, HD
    Marke:
    SONY
    Lager:
    Nicht am Lager
    statt
    56'014.05 CHF
    50'412.65 CHF
    zzgl. 8% MwSt.

    Das Live-Server-System PWS-4500 ist eine zentrale Komponente der Sony-Lösung für die 4K/HD-Live-Produktion mit IP-Technologie der nächsten Generation.

     

    Das PWS-4500 bietet sämtliche Funktionen des PWS-4400, einschließlich XAVC (4K und HD) und Avid DNxHD®-Aufnahmefunktionen*, flexible E/A-Konfigurationen und HFR-Aufzeichnungsfunktionen. Darüber hinaus bietet das PWS-4500 IP-Schnittstellen, eine File-Sharing-Funktion (Share Play) und eine redundante Stromversorgung. Zudem kann das System durch verschiedene optionale Zubehörteile flexibel konfiguriert werden. Dadurch kann es als äußerst kostengünstiger, einfacher HD-Produktionsrekorder mit weniger E/As oder als vollwertiger, langsamer Replay-Server mit Unterstützung sowohl für 4K- als auch HD-Formate und mit SDI- und IP-Schnittstellen eingesetzt werden, je nach Anforderungen der Benutzer.

    Das System PWS-4500 besteht aus vier Produkten – der AV-Multiport-Speichereinheit PWS-4500 (als Aufnahmedeck), der USB-Steuerung PWSK-4403 (als Bedienpanel mit Jog/Shuttle und Fader-Hebel), der Produktionssteuerung PWS-100PR1 (Workstation, auf der Anwendungssoftware für die Produktion ausgeführt wird) und der Media-Gateway-Workstation PWS-100MG1 (zur Dateiübertragung). Darüber hinaus gibt es mehrere optionale Panele und Software, die je nach Benutzeranforderungen installiert werden muss.

    Zusätzliche Flexibilität für den Betrieb des Systems PWS-4500 wird durch die Anwendungssoftware PWA-RCT1 zur Aufnahmesteuerung erreicht, die auf einem PC unter Windows 8 ausgeführt und zum Starten/Anhalten/Wiedergeben von Aufnahmen sowie zur Dateiübertragung verwendet werden kann. So lässt sich das System als benutzerfreundlicher AV-Multiport-Recorder für die 4K/HD-Produktion in vielfältigeren Anwendungsszenarien in der Produktion einsetzen.

    * Avid und DNxHD sind Marken oder eingetragene Marken von Avid Technology, Inc. oder dessen Tochterunternehmen in den USA und/oder anderen Ländern.

    • Eine erweiterter 4K/HD XAVC-Server mit IP-Schnittstellen

      Das System PWS-4500 ist ein 4K/HD-XAVC-Server mit IP-Schnittstellen (Networked-Media-Interface-Panel PWSK-4506F ist erforderlich), der die IP-Live-Produktion für 4K/HD in Kombination mit Basisband-Prozessor BPU-4500 ermöglicht.

    • File-Sharing-Funktion über 10G-Netzwerk (Share Play)

      Mit einem 10G-Netzwerk können Dateien unter den Servern (PWS-4500) angezeigt und gemeinsam genutzt werden, ohne die Dateien dazu zwischen den Servern hin und her schieben zu müssen. Dies führt zu einem effizienteren Workflow.

    • Redundante Stromversorgung

      Die serienmäßige redundante Stromversorgungseinheit gewährleistet eine hohe Betriebssicherheit.

    • Flexible E/A-Konfiguration

      4 Kanäle in 4K und QFHD
      8 Kanäle in HD (1.080 oder 720)

      Wichtiger Hinweis: Zwei SDI-Schnittstellenpanele PWSK-4504 müssen installiert werden, um die Anzahl der Anschlüsse zu erweitern. Software-Option PWSL-HR45 ist für 4K-Fähigkeit erforderlich.

    • Effizientes XAVC-Videoformat und Avid DNxHD®-Codec-Option*

      Der Server unterstützt den äußerst effizienten Codec XAVC. Bei 4K-Workflows erstellt das Gerät eine 4K-XAVC-MXF-Datei, die einfach in nonlinearen Schnittsystemen (NLE) bearbeitet werden kann. 

      *Avid und DNxHD sind Marken oder eingetragene Marken von Avid Technology, Inc. oder dessen Tochterunternehmen in den USA und/oder anderen Ländern.

    • HFR-Unterstützung in HD (8-fache Zeitlupe) und 4K (2-fache Zeitlupe)*

      HFR-Aufzeichnung (High Frame Rate) in HD bei 3-facher bzw. 8-facher Zeitlupe und in 4K bei 2-facher Zeitlupe mit der Systemkamera HDC-4300 und in HD bei 4-facher bzw. 6-facher Zeitlupe mit der PMW-F55 sowie in 4K bei 2-facher Zeitlupe mit der F65.

      * Die HFR-Software PWSL-HF45 ist erforderlich, um in 4-/6-/8-facher Zeitlupe aufzunehmen.

    • Gleichzeitige Aufzeichnung in 4K und HD

      Mit dem System PWS-4500 ist die gleichzeitige Aufzeichnung in 4K und HD möglich, sodass Sie HD als Proxy-Option einsetzen können.

    • Einfache Transcodierung zwischen Dateien im Format XAVC und XDCAM MPEG2 MXF*

      Wenn Sie das System PWS-4500 zusammen mit der Media-Gateway-Workstation PWS-100MG1 verwenden, können Sie eine Transcodierung von Dateien zwischen den Formaten XAVC MXF und XDCAM MPEG2 MXF (in beide Richtungen) durchführen. So können Sie auf Medien zugreifen, die auf USB-Festplatten, in einem Optical Disc Archive und auf SxS-Karten gespeichert sind.

      * Die Video-Transcodierungs-Software PWA-MGW1B ist erforderlich.

    • Interner Speicher mit hoher Kapazität

      Serienmäßig bietet das System PWS-4500 eine Speicherkapazität von 2 TB. Wird das interne Speicherarray PWSK-4401 (2 TB) hinzugefügt, lässt sich die Kapazität auf bis zu 8 TB erweitern.

    • Recorder mit hoher Speicherkapazität

      Zusätzliche Flexibilität bei der unkomplizierten und intuitiven Bedienung des Systems PWS-4500 wird durch die Verwendung der Aufnahmesteuerungs-Software PWA-RCT1 erreicht. Mit ihr kann das Starten/Anhalten/Wiedergeben von Aufnahmen sowie die Übertragung von Dateien über einen PC gesteuert werden, sodass eine Nutzung als Multiport-Recorder für die 4K/HD-Produktion möglich ist.

    • Mehrere kompatible Medien

      Zu den unterstützten Medien gehören Festplatten, Optical Disc Archives, SxS-Karten und Professional Discs.

     

    Zurück