Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden

Litepanels

Litepanels Gemini 2x1 MULTICOLOR Softpanel
Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden
Sony HXC-FB80KN//U HD Studio Camera 2/3'' CMOS sensors with Neutrik Fibre Transmission + LCD Viewfin

Bilder können vom Originalprodukt abweichen

Sony HXC-FB80KN//U HD Studio Camera 2/3'' CMOS sensors with Neutrik Fibre Transmission + LCD Viewfin

 Verfügbarkeit: Nicht am Lager

18'954.40 CHF
statt vorher
19'952.00 CHF
20'413.90 CHFinkl. 7.7% MwSt
Art.Nr: 115.HXC-FB80KN
Marke: SONY

Sony HXC-FB80KN 2/3" HD/4K Studio Kamera Inkl. LCD Viewfinder + Objektiv

HD-Studiokamera-System mit 4K-Erweiterung und HD-HDR-Funktion

Die HXC-FB80* ist eine kostengünstige leistungsstarke tragbare HD-Kamera mit drei 2/3“-Exmor™-CMOS-Sensoren von Sony und einer 3G-SDI-Plattform, die eine Signalverarbeitung mit 1080/50p und 59,94p bei geringem Stromverbrauch bietet.
In Kombination mit der 4K-/HD-Kamerabasisstation HXCU-FB80* bietet sie eine benutzerfreundliche Erweiterbarkeit inklusive 4K-Erweiterung und HD-HDR-Unterstützung (HLG, Hybrid Log-Gamma)** für eine zukunftssichere Lösung. Für ein einfacheres Anwendungssystem steht das optional erhältliche PC-basierte Fernsteuerpult HZC-RCP5 zur Verfügung.

* Kameramodell HXC-FB80N ist mit Neutrik-Anschlussschnittstelle ausgestattet. (Funktioniert mit Kamerabasisstation HXCU-FB80N)
* Kameramodell HXC-FB80L ist mit Lemo-Anschlussschnittstelle ausgestattet. (Funktioniert mit Kamerabasisstation HXCU-FB80L).
** Erfordert ein ab 2018 verfügbares Firmware-Upgrade.

 

  • Full HD-Exmor-CMOS-Sensoren

    Mit den drei 2/3“-Exmor-CMOS-Sensoren bietet die HXC-FB80 eine beeindruckende Full HD-Bildqualität und eine Empfindlichkeit von F13 bei 50 Hz und F12 in 59,94 Hz im 1080-Modus mit einem Signalrauschabstand von -60 dB. Diese Eigenschaften kommen besonders bei Aufnahmen bei unzureichenden Lichtverhältnissen zum Tragen.

  • 3G-SDI-Plattform für 1080/50p und 59,94p

    Der Kamerakopf kann problemlos 3G-SDI-Signale mit 1080/50p und 59,94p ausgeben. Der neue Prozessor unterstützt zusätzlich zu 25 PsF und 29,97 PsF auch 1080/23,98 PsF.

  • Zukunftssichere 4K-Erweiterungsfähigkeit und HD-HDR-Unterstützung für Kamerabasisstation

    In Kombination mit der Kamerabasisstation HXCU-FB80 ist die Ausgabe dieser Kamera auf 4K hochskalierbar und trotzdem HD-HDR-fähig, mit Unterstützung für HLG (Hybrid Log-Gamma).* 

    * Erfordert ein ab 2018 verfügbares Firmware-Upgrade.

  • PC-RCP (HZC-RCP5)

    Neben den Hardware-basierten Fernbedienungen ist auch die auf PC-Software basierende Fernsteuerung HZC-RCP5 verfügbar.

  • MCS-Funktionen (Multikamerasystem)

    Die Kamerabasisstation HXCU-FB80 unterstützt bis zu 24 Einheiten, die ein komplette Multikamerasystem bilden.

  • Lange Kabelverlängerung und Auswahl der Glasfaserschnittstelle

    Über ein Hybridkabel mit Stromversorgung kann die Entfernung zwischen Kamerakopf und Kamerabasisstation auf bis zu 600 m erweitert werden. In Kombination mit der HXC-P70 kann sie sogar bis zu 1000 m erweitert werden. Zusätzlich zur Neutrik-Anschlussschnittstelle ist auch eine LEMO-Anschlussschnittstelle für den Kamerakopf und die CCU verfügbar. Mit einem Glasfaserkabel (Einzelmodus, SMF) kann die Übertragung mit einer lokalen Stromversorgung bis auf 10 km erweitert werden.

  • Breite Palette an Bildsteuerfunktionen

    Die Systemkamera verfügt über zahlreiche kreative Bildsteuerfunktionen wie MultiMatrix, Skin Tone Detail, Low Key Saturation, Knee Saturation und Auto Lens Aberration Compensation (ALAC).

  • ND-Filter durch Servomotor

    Zusammen mit einem elektrischen CC-Filter kann der ND-Filter entweder durch externe RCP/RM oder über die Kamerabasisstation ferngesteuert werden. Dies wird durch den neu eingeführten Filter-Servomotor im Kamerakopf ermöglicht.

  • HD-Video-Trunk und HD-Prompter

    Zusätzlich zum von der Kamera erfassten Videosignal mit 1080 50i/59,94i kann dank der 3G-SDI-Plattform ein weiteres Videosignal durch die gleiche Glasfaserverbindungsleitung zur Kamerabasisstation geleitet werden. Zusätzlich zur herkömmlichen Unterstützung für Analog-Composite-Prompter kann das HD-SDI-Signal von der Kamerabasisstation bereitgestellt werden.

 

 

Technische Daten

Bitte beachten Sie, dass die Funktionen/technischen Daten sich von Land zu Land unterscheiden können.

 

Allgemeines

Leistungsaufnahme Ca. 19 W (nur Kameragehäuse)
Ca. 32W (Kamera mit mitgeliefertem Sucher)
Betriebstemperatur -10°C bis +45°C
14°F bis +113°F
Lagertemperatur -20°C bis +60°C
-4°F bis +140°F
Abmessungen (B x H x T) *1 (Gehäuse) 160 x 266 x 314 mm
(Gehäuse) 6 3/8 x 10 1/2 x 12 3/8 Zoll
(mit Objektiv & Sucher)* 2 295 x 433 x 571 mm
(mit Objektiv & Sucher)* 2 11 5/8 x 17 1/8 x 22 1/2 Zoll
Gewicht (Gehäuse) Ca. 3,4 kg
(Gehäuse) Ca. 7 lb 8 oz
(mit Objektiv & Sucher) Ca. 6,8 kg
(mit Objektiv & Sucher) Ca. 14 lb 16 oz

 

Kamerakomponenten

Bildsensor 2/3“-CMOS, 3 Chips
Effektive Bildelemente 1.920 x 1.080 (H x V)
Signalformat HD: 1080/59,94p, 1080/59,94i, 1080/50p, 1080/50i, 1080/29,97PsF, 1080/25PsF, 1080/23,98PsF, 720/59,94p, 720/50p SD: 480/59.94i, 576/50i
Spektralsystem F1.4-Prismasystem
Objektivfassung 2/3“-Bajonettfassung von Sony
Integrierte Filter CC: Elektrisch
ND: 1; CLEAR, 2; 1/4ND, 3; 1/16ND, 4; 1/64ND
Empfindlichkeit (bei 2.000 Lux, 3.200 K, 89,9 % Reflexionsvermögen) F12 (59,94 Hz), F13 (50 Hz)
Signalrauschabstand Standard: 60 dB*3 (1080/59,94i)
Modulationstiefe HD: 45 % oder mehr bei 27,5 MHz (1.080i)
Horizontale Auflösung 1.000 TV-Zeilen oder mehr
Verstärkung –3, 0, 3, 6, 9, 12 dB
Shutter-Geschwindigkeit 1/100, 1/125, 1/250, 1/500, 1/1.000, 1/2.000 Sek. (Modus 59,94i)
Verschlusszeit (Slow Shutter [SLS]) Mit 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 Frames (nur im 1080-Modus bei 59,94i/p, 50i/p, 29,97 PsF, 25 PsF und 23,98 PsF)

 

Ein-/Ausgänge

Audio-Eingang (CH1) XLR-Typ: 3-polig, Buchse (1 x)
Mikrofoneingang: –60 dBu (bis –20 dBu, einstellbar über Menü oder HXCU-FB80), symmetrisch
Line-Eingang: 0 dBu, symmetrisch
Audio-Eingang (CH2) XLR-Typ: 3-polig, Buchse (1 x)
Mikrofoneingang: –60 dBu (bis –20 dBu, einstellbar über Menü oder HXCU-FB80), symmetrisch
Line-Eingang: 0 dBu, symmetrisch
Prompter/Genlock BNC (1 x); Gen-Lock-Eingang oder Prompter-Ausgang
Test-Ausgang TEST-Ausgang (Analogausgang mit/ohne Zeichen) oder HD/SD-Sync-Ausgang
SDI-Eingang/-Ausgang BNC (1 x), SMPTE ST292-1, für HD-Prompter-Ausgang oder HD-Video-Trunkeingang
SDI-Ausgang BNC (1 x), SMPTE ST425-1ST292-1/259M; 3G/HD-SDI oder SD-SDI wählbar
CCU Glasfaserkabel (1 x), CCFN-Kabel oder Glasfaserkabel (Einzelmodus) (LC-Typ)
Entfernung der Stromzufuhr 600 m (max.) mit dem hybriden CCFN-Glasfaserkabel von Sony (mit tragbarem Objektiv und HXCU-FB80)
Abstand des Glasfaserkabels 10 km (max.) mit Glasfaserkabel (Einzelmodus) (LC-Typ) und lokaler Stromzufuhr (mit HXCU-FB80)
Intercom: XLR-Typ: 5-polig, Buchse (1 x)
Ohrhörerausgang Stereo-Klinkenbuchse (1 x)
Objektiv 12-polig (1 x)
Sucher 20-polig (1), nur für HDVF
Fernbedienung 8-polig (1 x)
Trunk-Eingang/Ausgang Verbindungsleitung D-sub 9-polig, weiblich (1 x): RS-232C oder Remote 8-polig: RS-422A
Externer Eingang/Ausgang (In Verbindungsleitung E/A) D-sub 9-polig, weiblich (1 x)
USB USB 2.0 (1 x)
DC Eingang XLR, 4-polig (1 x), 10,5 bis 17 V DC
DC Ausgang 4-polig (1 x) 10,5 V bis 17 V DC, 1,5 A (max.)

 

Sucheranzeige

Leinwandgrösse 155,5 x 87,5 mm (7“ diagonal)
Seitenverhältnis 16:9
Bildelemente 1920 (H) x 1020 (V) RGB Stripe Array

 

Objektiv

Objektivfassung 2/3“-Bajonett von Sony
Brennweite 8,2 mm bis 164 mm
Zoom Servo/Manuell wählbar
Zoomfaktor 20-fach
Maximale relative Blendenöffnung 1: 1,9
Irisblende Auto/manuell wählbar, F1,9 bis F16 und C (geschlossen)
Fokus Vollständiger manueller Fokus 900 mm bis ∞ (MACRO Aus), 10 mm bis ∞ (MACRO Ein, weit)
Filtergewinde M82 mm, Abstand 0,75 mm
Macro Ein/Aus (umschaltbar)

 

Mitgeliefertes Zubehör

Mitgeliefertes Zubehör Kamera-Bedienungsanleitung (1)
Betriebsanleitung (CD-ROM 1), JP, GB, FR, DE, IT, ES, CS
LCD-Viewfinder (1)
Sucher-Bedienungsanleitung (1)
Sucher-Betriebsanleitung (CD-ROM 1), GB, CS
Tragbares 2/3“-HD-Objektiv (1)
Objektivgewindedeckel (1)
Diagramm für die Einstellung des Auflagemasses (1)
Kabelhalterung (1 x)
V-Schuh (1)
Sucherkappe (1)
Sucherkabel, 20-polig (1)
Tally-Nummernschild (0–9)
Garantieheft (1)

 

 

Hinweise

*1 Bei den Massen handelt es sich um ungefähre Werte.
*2 Die Werte für die Abmessungen beziehen sich auf den Schiebemechanismus des Suchers in maximaler Höhe, ohne Sonnenblende.
*3 Bei NS-Modus (Rauschunterdrückung): an.
*4 Diese technischen Daten gelten für die HXC-FB80SN.

Finanzierungslösungen

Was Sie auch unternehmen, unsere Finanzierungslösungen ermöglichen Ihnen, sich optimal auszustatten ohne unnötig Kapital zu binden. Statt den kompletten Anschaffungskosten zahlen Sie günstige Monatsraten und sichern damit Ihr Eigenkapital und erhalten sich die Kreditspielräume bei Ihrer Hausbank oder Ihren Lieferanten. Durch die konstanten Raten, die – pay as you earn – erst fällig werden, wenn Sie mit den geleasten Objekten bereits Umsatz erwirtschaften, gewinnen Sie zudem an Planungssicherheit. GRENKE bietet Leasing für Produkte ab einem Nettokaufpreis von CHF 1000 an. So bleiben auch kleine und mittelständische Unternehmen immer auf dem neuesten Stand.

Als Unternehmen, das im B2B-Bereich tätig ist, konzentrieren wir uns auf unsere Stärken: Leasing ist nach wie vor unser Kerngeschäft. Im Small-Ticket-IT-Leasing ist GRENKE der marktführende Finanzierungsspezialist

Zur Berechnung der Finanzierung