JETZT LIEFERBAR
Kein Bild vorhanden
 
 
 
JETZT LIEFERBAR
Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden
 
 
JETZT BESTELLEN
Kein Bild vorhanden

Blackmagic Blackmagic  Pocket Cinema Camera 6K Pro
Blackmagic Blackmagic  Pocket Cinema Camera 6K ProBlackmagic Blackmagic  Pocket Cinema Camera 6K ProBlackmagic Blackmagic  Pocket Cinema Camera 6K Pro

Bilder können vom Originalprodukt abweichen

Blackmagic Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro

 Verfügbarkeit: Nicht am Lager

2'301.55 CHF
2'478.75 CHFinkl. 7.7% MwSt
Art.Nr: 141.BM-CINECAMPOCHDEF06P
Marke: BLACKMAGIC

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro

 
Ausklappbarer Display
NPF Batterien
Eingebauter ND Filter
Viewfinder (Optional)
 
 
Die Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro umfasst zusätzliche professionelle Funktionen wie interne Neutraldichtefilter für 2, 4 und 6 Blendenstufen und ein 1500 Nits helles, anpassbares und neigbares HDR-LCD, das sich perfekt für den Einsatz in grellem Sonnenlicht eignet. Zudem ist dieses Modell mit zwei Mini-XLR-Audiobuchsen und einem größeren NP-F570-ähnlichen Akku ausgestattet.
 
 

Erzielen Sie mit Digitalfilm einen „Hollywood-Look“

 

 

 

Die Blackmagic Pocket Cinema Camera bringt alle professionellen Funktionen für Spielfilme, Fernsehprogramme und Dokumentationen mit. Doch jetzt können Sie mit genau diesen Features auch andere Genres wie Videoblogs, YouTube‑Content und ähnliches revolutionieren. Profitieren Sie von den gleichen Funktionen wie denen teurer Digitalfilmkameras. Erfassen Sie sattere Farben, mehr Zeichnung und einen breiteren Dynamikumfang zwischen den hellsten Lichtern und den dunkelsten Schatten. Denn genau darum sehen Spielfilmbilder so fantastisch aus. Und jetzt können Sie dieselben Highend-Production-Values für jeden Auftrag erzielen. Drehs von Indie‑ und Dokumentarfilmen, Musik-, Hochzeits- und Unternehmensvideos und dergleichen in filmischer Qualität rücken so in den Bereich des Machbaren.

 
 

Leichte Carbon-Polycarbonat-Mischung

 

 

 

 

 

 

 

Im eleganten Design der Blackmagic Pocket Cinema Camera steckt in einem handlichen Miniaturformat eine enorme Vielzahl an Highend-Digitalfilmfeatures. Das aus einem leichtgewichtigen Carbon-Polycarbonat-Verbundwerkstoff gefertigte Kameragehäuse verfügt über eine multifunktionale Haltewölbung. Von dort liegen alle Bedienelemente für Aufnahme, ISO-Einstellung, Weißabgleich und Verschlusswinkel in Reichweite Ihrer Fingerspitzen. Weil die Blackmagic Pocket Cinema Camera eine hochmoderne Digitalfilmkamera ist, ist der Sensor so konzipiert, dass thermisches Rauschen reduziert wird. Das sorgt für sauberere Schatten und eine höhere ISO-Empfindlichkeit. Darüber hinaus können Sie auf dem großen 5-Zoll-LCD in 4K‑ bzw. 6K‑Auflösung haarscharf fokussieren. Auch werden Ihnen eine abnehmbare Akkuklappe, vier stoßfeste Mikrofone, ein hochbelastbarer Objektivanschluss und ein eingebauter Lautsprecher geboten.

 
 

Multi-Funktionsgriff mit Fingerspitzen-Bedienelementen

 

 

 

 

 

 

Die multifunktionale Haltewölbung am Gehäuse ist nach ergonomischen Grundsätzen konzipiert. Die Tasten für wichtige Funktionen wie ISO, Weißabgleich und Verschluss sind in Reichweite Ihrer Fingerspitzen platziert. Es ist sogar ein Scrollrad vorhanden, über das Sie mit dem Zeigefinger im Nu Blendenanpassungen vornehmen können. Zusätzliche Bedienelemente, deren Umfang weit über den von DSLR‑Kameras hinausgeht, ersparen Ihnen die mühsame Suche nach Befehlen auf einem winzigen Display. Die Blackmagic Pocket Cinema Camera verfügt über leicht zugängliche Aufnahme- und Standbildtasten, die genau da platziert sind, wo man sie erwartet. Geboten werden Ihnen außerdem individuell zuweisbare Funktionstasten und Steuertasten für hohe Frameraten, Fokus-Zoom, Menübedienung, Wiedergabe und mehr.

 

Kamera-Features

Effektive Sensorgröße

23,10 mm x 12,99 mm (Super 35)

Objektivanschluss

Aktiver EF-Objektivanschluss

Blendensteuerung

Blende, Fokus und Zoom an unterstützten Objektiven

Dynamikumfang

13 Blendenstufen

Dual Native ISO

400 und 3200

Auflösungen zum Filmen

6144 x 3456 (6K) bis zu 50 fps
6144 x 2560 (6K 2,4:1) bis zu 60 fps
5744 x 3024 (5,7K 17:9) bis zu 60 fps
4096 x 2160 (4K DCI) bis zu 60 fps
3840 x 2160 (Ultra HD) bis zu 60 fps
3728 x 3104 (3,7K 6:5 anamorph) bis zu 60 fps
2868 x 1512 (2,8K 17:9) bis zu 120 fps
1920 x 1080 (HD) bis zu 120 fps

Frameraten

Die maximale Sensor-Framerate richtet sich nach der Auflösung und dem Codec, die selektiert sind. Die Projekt-Frameraten 23,98; 24; 25; 29,97; 30; 50; 59,94 und 60 fps werden unterstützt.

Off-Speed-Frameraten werden bis zu 60 fps in 6K 2,4:1, 120 fps in 2,8K 17:9 und 1080HD unterstützt

Eingebaute ND-Filter

ND-Filter mit vier in Blendenstufen einstellbaren IR-ND-Positionen: „Clear“ (kein Filter), „2‑Stops“, „4‑Stops“ und „6‑Stops“

Fokussierung

Autofokus bei Einsatz kompatibler Objektive verfügbar

Blendensteuerung

Blendenrad und Touchscreen-Schieberegler für manuelle Justagen der Blendenöffnung elektronisch steuerbarer Objektive. Blendentaste für sofortige automatische Blendeneinstellungen kompatibler Objektive

Bildschirmabmessungen

5 Zoll mit 1920 x 1080 Auflösung

Bildschirmhelligkeit

1500 Nits

Bildschirmtyp

LCD mit kapazitivem Touchscreen

Metadatenunterstützung

Automatische Objektivdatenübernahme elektronischer EF-Objektive. Automatische Speicherung von Kameraeinstellungen und Filmtafeldaten wie Projekt, Szenennummer, Take und spezielle Notizen. 3D-LUT in die Metadaten von Blackmagic-RAW-Dateien einbettbar

Bedienelemente

Touchscreen-Menüs auf dem 5-Zoll-Bildschirm. 1 Ein/Austaste, 1 Aufnahmetaste, 1 Standbildtaste, 1 Scrollrad mit in den Griff integrierter Drückfunktion, 1 ISO-Taste, 1 Weißabgleichstaste, 1 Auslösertaste, 3 über Software konfigurierbare Funktionstasten, 2 ND-Filtertasten, 1 Fokussiertaste, 1 IRIS-Taste, 1 HFR-Taste für hohe Bildwechselraten, 1 Zoomtaste, 1 Menütaste und 1 Wiedergabetaste

Timecode-Generator

Hochakkurater Timecode-Generator. Zeitabweichung alle 8 Stunden beträgt weniger als einen Frame

Anschlüsse

Videoeingänge insgesamt

Keine

Videoausgänge insgesamt

1 HDMI-Anschluss für bis zu 1080p/60

Analoge Audioeingänge

2 analoge XLR-Minibuchsen, umschaltbar zwischen Betrieb von phantomgespeisten Mikrofonen und Line-Level bis +14 dBu. 1 x 3,5mm-Stereobuchse. Auch als Timecode-Eingang verwendbar

Analoge Audioausgänge

1 x 3,5-mm-Kopfhörerbuchse

Computerschnittstelle

USB Typ C für Aufzeichnungen auf externe Festplatten, PTP-Kamerasteuerung und Softwareupdates

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro

Audio

Mikrofone

Integriertes Stereomikrofon

Eingebauter Lautsprecher

1 Monolautsprecher

Normen

SD-Videonormen

Keine

HD-Videonormen

1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60

Ultra-HD-Videonormen

2160p/23,98; 2160p/24; 2160p/25; 2160p/29,97; 2160p/30; 2160p/50; 2160p/59,94; 2160p/60

4K-DCI-Normen

4KDCIp/23,98; 4KDCIp/24; 4KDCIp/25; 4KDCIp/29,97; 4KDCIp/30; 4KDCIp/50; 4KDCIp/59,94; 4KDCIp/60

Medien

Speicherträgerformat

Formatiert Medien in ExFAT (Windows/Mac) oder HFS+ (Mac)

Unterstützte Codecs

Codecs

Blackmagic RAW Constant Bitrate 3:1,
Blackmagic RAW Constant Bitrate 5:1,
Blackmagic RAW Constant Bitrate 8:1,
Blackmagic RAW Constant Bitrate 12:1,
Blackmagic RAW Constant Quality Q0,
Blackmagic RAW Constant Quality Q1,
Blackmagic RAW Constant Quality Q3,
Blackmagic RAW Constant Quality Q5,
ProRes 422 HQ QuickTime,
ProRes 422 QuickTime,
ProRes 422 LT QuickTime,
ProRes 422 Proxy QuickTime.

Steuerung

Externe Steuerung

Steuerung per iPad, Bluetooth und USB-PTP-Kamerasteuerung. Externe steuerung von einigen Kameraeinstellungen, Fokus, Blende und Zoom an kompatiblen Objektiven; Farbkorrektur, Tally, interner Aufnahmestart/-stopp in Verbindung mit kompatiblen ATEM Mischern und ATEM Software Control

Farbkorrektor

Farbkorrektor

DaVinci YRGB

Speicher-Features

Speichertyp

1 CFast-2.0-Karte

1 SD-UHS-II-Karte

1 hochschneller USB-C-Expansionsport für externe Medien

Aufnahmeformate

Blackmagic RAW 3:1, 5:1, 8:1, 12:1, Q0, Q1, Q3 und Q5 mit 6144 x 3456, 6144 x 2560, 5744 x 3024, 4096 x 2160, 3728 x 3104 und 2868 x 1512 mit „Film“-, „Extended Video“- oder „Video“-Dynamikumfang, oder in die Metadaten eingebettete benutzerspezifische 3D-LUT

ProRes 4096 x 2160, 3840 x 2160 und 1920 x 1080 mit „Film“-, „Video“- oder „Extended Video“-Dynamikumfang oder benutzerdefinierter 3D-LUT

Speicherraten

Berechnung der Speicherraten basierend auf 30 Frames pro Sekunde

6144 x 3456 (6K)

Blackmagic RAW 3:1 - 323 MB/s
Blackmagic RAW 5:1 - 194 MB/s
Blackmagic RAW 8:1 - 121 MB/s
Blackmagic RAW 12:1 - 81 MB/s
Blackmagic RAW Q0 - 242–483 MB/s
Blackmagic RAW Q1 - 162–387 MB/s
Blackmagic RAW Q3 - 108–277 MB/s
Blackmagic RAW Q5 - 65–162 MB/s

6144 x 2560 (6K 2,4:1)

Blackmagic RAW 3:1 - 240 MB/s
Blackmagic RAW 5:1 - 144 MB/s
Blackmagic RAW 8:1 - 90 MB/s
Blackmagic RAW 12:1 - 60 MB/s
Blackmagic RAW Q0 - 180–359 MB/s
Blackmagic RAW Q1 - 120–287 MB/s
Blackmagic RAW Q3 - 80–205 MB/s
Blackmagic RAW Q5 - 49–120 MB/s

5744 x 3024 (5,7K 17:9)

Blackmagic RAW 3:1 - 264 MB/s
Blackmagic RAW 5:1 - 159 MB/s
Blackmagic RAW 8:1 - 100 MB/s
Blackmagic RAW 12:1 - 67 MB/s
Blackmagic RAW Q0 - 198–396 MB/s
Blackmagic RAW Q1 - 133–317 MB/s
Blackmagic RAW Q3 - 89–227 MB/s
Blackmagic RAW Q5 - 54–133 MB/s

4096 x 2160 (4K DCI)

Blackmagic RAW 3:1 - 136 MB/s
Blackmagic RAW 5:1 - 82 MB/s
Blackmagic RAW 8:1 - 51 MB/s
Blackmagic RAW 12:1 - 35 MB/s
Blackmagic RAW Q0 - 102–203 MB/s
Blackmagic RAW Q1 - 68–163 MB/s
Blackmagic RAW Q3 - 46–116 MB/s
Blackmagic RAW Q5 - 28–68 MB/s
Apple ProRes 422 HQ - 117.88 MB/s
Apple ProRes 422 - 78.63 MB/s
Apple ProRes 422 LT - 54.63 MB/s
Apple ProRes Proxy - 24.25 MB/s

3728 x 3104 (3,7K 6:5 anamorph)

Blackmagic RAW 3:1 - 177 MB/s
Blackmagic RAW 5:1 - 106 MB/s
Blackmagic RAW 8:1 - 67 MB/s
Blackmagic RAW 12:1 - 45 MB/s
Blackmagic RAW Q0 - 133–265 MB/s
Blackmagic RAW Q1 - 89–212 MB/s
Blackmagic RAW Q3 - 60–152 MB/s
Blackmagic RAW Q5 - 36–89 MB/s

2868 x 1512 (2,8K 17:9)

Blackmagic RAW 3:1 - 67 MB/s
Blackmagic RAW 5:1 - 41 MB/s
Blackmagic RAW 8:1 - 26 MB/s
Blackmagic RAW 12:1 - 17 MB/s
Blackmagic RAW Q0 - 51–101 MB/s
Blackmagic RAW Q1 - 34–81 MB/s
Blackmagic RAW Q3 - 23–58 MB/s
Blackmagic RAW Q5 - 14–34 MB/s

1920 x 1080

Apple ProRes 422 HQ - 27.5 MB/s
Apple ProRes 422 - 18.4 MB/s
Apple ProRes 422 LT - 12.75 MB/s
Apple ProRes Proxy - 5.6 MB/s

Die angegebenen Speicherraten für „Constant Quality“ dienen nur als Anhaltspunkt

Die tatsächlichen Speicherraten hängen allein von den dargestellten Bildobjekten ab

Software

Inbegriffene Software

Blackmagic OS

DaVinci Resolve Studio für Mac und Windows inklusive Aktivierungsschlüssel

Blackmagic Camera Setup

Blackmagic RAW Player

Blackmagic RAW QuickLook Plugin

Blackmagic RAW SDK

Blackmagic RAW Speed Test

Betriebssysteme

Mac icon

Mac Catalina 10.15,
Mac Big Sur 11.1 oder höher

Windows Icon

Windows 10

Strombedarf

Stromversorgung

1 externes 12-V-Netzteil

Eingang für die externe Stromversorgung

1 x 2-poliger verriegelbarer Steckverbinder

Akkutyp

NP-F570

Akkubetriebszeit

Ca. 60 Minuten
(Aufzeichnung von 6K RAW bei 24 fps auf eine CFast-2.0-Karte bei 50-prozentiger Bildschirmhelligkeit)

Leistung

12–20 Volt

Zubehör

Optionales Zubehör

Blackmagic Pocket Cinema Camera Pro EVF

Blackmagic Pocket Camera Battery Pro Grip

Physische Spezifikationen

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro

Umgebung

Betriebstemperatur

0–40°C

Lagerungstemperatur

-20–45 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

0–90 % nicht kondensierend

Im Lieferumfang enthalten

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro

Schutzkappe für Objektivanschluss

Kamerahalteriemen

30-W-Netzteil mit verriegelbarem Anschluss und internationalen Adaptern

NP-F570 Akku

Startinfo

DaVinci Resolve Studio Aktivierungsschlüssel

Garantie

Produktgarantie

12 Monate eingeschränkte Herstellergarantie

Finanzierungslösungen

Was Sie auch unternehmen, unsere Finanzierungslösungen ermöglichen Ihnen, sich optimal auszustatten ohne unnötig Kapital zu binden. Statt den kompletten Anschaffungskosten zahlen Sie günstige Monatsraten und sichern damit Ihr Eigenkapital und erhalten sich die Kreditspielräume bei Ihrer Hausbank oder Ihren Lieferanten. Durch die konstanten Raten, die – pay as you earn – erst fällig werden, wenn Sie mit den geleasten Objekten bereits Umsatz erwirtschaften, gewinnen Sie zudem an Planungssicherheit. GRENKE bietet Leasing für Produkte ab einem Nettokaufpreis von CHF 1000 an. So bleiben auch kleine und mittelständische Unternehmen immer auf dem neuesten Stand.

Als Unternehmen, das im B2B-Bereich tätig ist, konzentrieren wir uns auf unsere Stärken: Leasing ist nach wie vor unser Kerngeschäft. Im Small-Ticket-IT-Leasing ist GRENKE der marktführende Finanzierungsspezialist

Zur Berechnung der Finanzierung