Herzlich Wilkommen, Login oder Neuen Account erstellen

    115.PXW-FS7

    Sony PXW-FS7 S35 XDCAM 4K Camera, E-Mount, XAVC

    Bilder können vom Originalprodukt abweichen

    Details: Sony PXW-FS7 S35 XDCAM 4K Camera, E-Mount, XAVC
    Marke:
    SONY
    Lager:
    Nicht am Lager
    statt
    8'970.85 CHF
    8'073.80 CHF
    zzgl. 8% MwSt.

    Kaufe eine FS7/FS5 mit einem E-Mount Adapter und erhalte CHF 385.-  Klicke auf das Bild für die Bedingungen

     

     

    PXW-FS7 oder von allen Sony FS7 genannt.

    • Die XDCAM-Kamera PXW-FS7 verfügt über einen ergonomischen Griff, mit dem sie ganz leicht gehandhabt und bedient werden kann. Damit eignet sie sich ideal für Ein-Mann-Anwendungen, bei denen die hohe Flexibilität des α-Mount-Objektivsystems und der kompatiblen austauschbaren Objektive am vorteilhaftesten eingesetzt werden kann.
    • Die PXW-FS7 ist mit einem 4K-Super-35-mm-Exmor-CMOS-Sensor ausgestattet und unterstützt den Dreh in 4K** 60p oder Full HD bei hohen Bildwechselfrequenzen von bis zu 180 Bildern/s. Zu den verfügbaren Formaten zählen XAVC für die Aufnahme bei 4K* 60p, Full HD 60p sogar bei 4:2:2-10-Bit-Aufnahmen sowie das verbreitete Format MPEG-2 HD 422, das von vielen Sendeanstalten rund um die Welt eingesetzt wird. Mit dem optionalen Erweiterungsmodul XDCA-FS7 werden weitere Möglichkeiten für den Dreh mit mehreren Kameras und die ProRes-422-Codierung ermöglicht**.
    • Wenn Sie das Schnittstellenmodul HXR-IFR5 und den Recorder AXS-R5 anschliessen, können Sie parallel in 4K/2K RAW mit bis zu 240 Bildern/s in 2K aufzeichnen.
    • ** QFHD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 ab Produkteinführung verfügbar. Auflösung von 4.096 x 2.160 mit Firmware-Update ab Anfang 2015.
    • ** Firmware-Update, Anfang 2015.
    • Leichtes, ergonomisches Design und geringe Leistungsaufnahme; ideal für Ein-Mann-Anwendungen und geringe Investitionskosten
    • Zu den ergonomischen Designmerkmalen der PXW-FS7 gehören ein Griff für die einfache Handhabung und Bedienung sowie ein verstellbarer Arm.

    Hochempfindlicher 4K-Super-35-mm-Exmor-CMOS-Sensor unterstützt den Filmdreh in 4K*

    Die PXW-FS7 unterstützt sowohl die interne Aufzeichnung in 4K-Auflösung als auch eine breite Palette von Bildwechselfrequenzen (59,94p, 50p, 29,97p, 25p und 23,98p) und bietet eine hervorragende Empfindlichkeit von ISO 2000 und einen Dynamikbereich mit 14 Stufen.

    * QFHD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 ab Produkteinführung verfügbar. Auflösung von 4.096 x 2.160 mit Firmware-Update, Anfang 2015.

    Kontinuierliche Aufnahme in Super-Slow-Motion

    Die PXW-FS7 kann auf internen XQD-Speichermedien kontinuierlich in Full HD und bei einer Bildwechselfrequenz von bis zu 180 Bildern/s aufzeichnen. Mit einem externen RAW-Recorder können Bilder in 2K mit bis zu 240 Bildern/s aufgezeichnet werden.

    α-Mount-System bietet grosse Auswahl an E-Mount- und A-Mount-Objektiven

    Die PXW-FS7 verfügt über das α-Mount-System mit einer E-Mount-Objektivfassung, die ideal für das elektrische 35-mm-Vollformat-Zoomobjektiv SELP28135G geeignet ist. Die Verwendung von A-Mount-Objektiven ist mithilfe des Objektivadapters LA-EA4 möglich.

    Allgemeines:

    Gewicht

    Ca. 2,0 kg (nur Gehäuse) 
    Ca. 4,5 kg (mit Sucher, Okular, Griff-Fernsteuerung, Akku BP-U30, Objektiv SELP28135G, einer XQD-Speicherkarte)

    Abmessungen (B x H x T) *1

    156 x 239 x 247 mm (ohne hervorstehende Teile)

    Betriebsspannung

    12 V DC

    Leistungsaufnahme

    Ca. 19 W (bei der Aufnahme von XAVC-I QFHD 59,94p, Objektiv SELP28135G, Sucher AN, nicht mit externem Gerät)

    Betriebstemperatur

    0 bis 40 °C

    Lagertemperatur

    –20 bis +60 °C

    Akku-Betriebsdauer

    Ca. 1 Stunde mit Akku BP-U30 (bei der Aufnahme von XAVC-I QFHD 59,94p, Objektiv SELP28135G, Sucher AN, nicht mit externem Gerät) 
    Ca. 2 Stunden mit Akku BP-U60 (bei der Aufnahme von XAVC-I QFHD 59,94p, Objektiv SELP28135G, Sucher AN, nicht mit externem Gerät) 
    Ca. 3 Stunden mit Akku BP-U90 (bei der Aufnahme von XAVC-I QFHD 59,94p, Objektiv SELP28135G, Sucher AN, nicht mit externem Gerät)

    Aufnahmeformat (Video)


    XAVC-I-Modus: QFHD 59,94p CBG, Bitrate 600 Mbit/s, MPEG-4/H.264/AVC 
    XAVC-I-Modus: QFHD 50p CBG, Bitrate 500 Mbit/s, MPEG-4/H.264/AVC 
    XAVC-I-Modus: QFHD 29,97p CBG, Bitrate 300 Mbit/s, MPEG-4/H.264/AVC 
    XAVC-I-Modus: QFHD 23,98p CBG, Bitrate 240 Mbit/s, MPEG-4/H.264/AVC 
    XAVC-I-Modus: QFHD 25p CBG, Bitrate 250 Mbit/s, MPEG-4/H.264/AVC 
    XAVC-I-Modus: HD 59,94p VBR, maximale Bitrate 222 Mbit/s, MPEG-4/H.264/AVC 
    XAVC-I-Modus: HD 50p VBR, maximale Bitrate 185 Mbit/s, MPEG-4/H.264/AVC 
    XAVC-I-Modus: HD 59,94i VBR, maximale Bitrate 111 Mbit/s, MPEG-4/H.264/AVC 
    XAVC-I-Modus: HD 50i VBR, maximale Bitrate 112 Mbit/s, MPEG-4/H.264/AVC 
    XAVC-I-Modus: HD 29,97p VBR, maximale Bitrate 111 Mbit/s, MPEG-4

    Aufnahmeformat (Video)


    XAVC-L QFHD 59,94p/50p-Modus: VBR, maximale Bitrate 150 Mbit/s, MPEG-4/H.264/AVC 
    XAVC-L QFHD 29,97p/23,98p/25p-Modus: VBR, maximale Bitrate 100 Mbit/s, MPEG-4/H.264/AVC 
    XAVC-L HD-50-Modus: VBR, maximale Bitrate 50 Mbit/s, MPEG-4/H.264/AVC 
    XAVC-L HD-35-Modus: VBR, maximale Bitrate 35 Mbit/s, MPEG-4/H.264/AVC 
    XAVC-L HD-25-Modus: VBR, maximale Bitrate 25 Mbit/s, MPEG-4/H.264/AVC 


    MPEG HD-422-Modus: CBR, maximale Bitrate: 50 Mbit/s, MPEG-2 422p bei HL

    Aufnahmeformat (Audio)

    LPCM 24 Bit, 48 kHz, 4 Kanäle (Aufnahme/Wiedergabe NUR 2 Kanäle)

    Bildwechselfrequenz bei der Aufnahme


    XAVC-I QFHD-Modus: 3.840 x 2.160/59,94p, 50p, 29,97p, 23,98p, 25p 
    XAVC-I HD-Modus: 1.920 x 1.080/59,94p, 50p, 59,94i, 50i, 29,97p, 23,98p, 25p 


    XAVC-L QFHD-Modus: 3.840 x 2.160/59,94p, 50p, 29,97p, 23,98p, 25p 
    XAVC-L HD-50-Modus: 1.920 x 1.080/59,94p, 50p, 59,94i, 50i, 29,97p, 23,98p, 25p 
    XAVC-L-35-Modus: 1.920 x 1.080/59,94p, 50p, 59,94i, 50i, 29,97p, 23,98p, 25p 
    XAVC-L-25-Modus: 1.920 x 1.080/59,94i, 50i


    MPEG HD-422-Modus: 1.920 x 1.080/59,94i, 50i, 29,97p, 25p, 23,98p 1.280 x 720/59,94p, 50p, 29,97p, 25p, 23,98p

    Aufnahme-/Wiedergabezeit


    XAVC-I-Modus QFHD 59,94p, bei Verwendung von QD-G128A (128 GB): ca. 22 Minuten, bei Verwendung von QD-G64A (64 GB): ca. 11 Minuten 
    XAVC-I-Modus QFHD 50p bei Verwendung von QD-G128A (128 GB): ca. 26 Minuten, bei Verwendung von QD-G64A (64 GB): ca. 13 Minuten 
    XAVC-I-Modus QFHD 29,97p, bei Verwendung von QD-G128A (128 GB): ca. 44 Minuten, bei Verwendung von QD-G64A (64 GB): ca. 22 Minuten 
    XAVC-I-Modus QFHD 23,98p, bei Verwendung von QD-G128A (128 GB): ca. 55 Minuten, bei Verwendung von QD-G64A (64 GB): ca. 27 Minuten
    XAVC-I-Modus QFHD 25p, bei Verwendung von QD-G128A (128 GB): ca. 52 Minuten, bei Verwendung von QD-G64A (64 GB): ca. 26 Minuten 
    XAVC-I-Modus HD 59,94p, bei Verwendung von QD-G128A (128 GB): ca. 59 Minuten,

    Aufnahme-/Wiedergabezeit

    XAVC-I-Modus HD 50p, bei Verwendung von QD-G128A (128 GB): ca. 71 Minuten, bei Verwendung von QD-G64A (64 GB): ca. 35 Minuten 
    XAVC-I-Modus HD 59,94i, bei Verwendung von QD-G128A (128 GB): ca. 118 Minuten, bei Verwendung von QD-G64A (64 GB): ca. 59 Minuten 

    XAVC-I-Modus HD 50i, bei Verwendung von QD-G128A (128 GB): ca. 141 Minuten, bei Verwendung von QD-G64A (64 GB): ca. 70 Minuten 
    XAVC-I-Modus HD 29,97p, bei Verwendung von QD-G128A (128 GB): ca. 118 Minuten, bei Verwendung von QD-G64A (64 GB): ca. 59 Minuten 
    XAVC-I-Modus HD 23,98p, bei Verwendung von QD-G128A (128 GB): ca. 147 Minuten, bei Verwendung von QD-G64A (64 GB): ca. 74 Minuten 
    XAVC-I-Modus HD 25p, bei Verwendung von QD-G128A (128 GB): ca. 141 Minuten, bei Verwendung von QD-G64A (64 GB): ca. 70 Minuten

    Kamerakomponenten:

    Bildsensor

    Einzelchip-Exmor-CMOS-Sensor, Typ Super35

    Effektive Bildelemente

    17:9, 4.096 x 2.160 Pixel (H x V)
    16:9, 3.840 x 2.160 Pixel (H x V)

    Integrierte optische Filter

    Clear, 1/4 ND, 1/16 ND, 1/64 ND

    Empfindlichkeit (2000 Lux, 89,9 % Reflexionsvermögen)

    Video Gamma: T14 (3.840 x 2.160/23,98p-Modus 3.200 K)

    ISO-Empfindlichkeit

    ISO 2000 (S-Log3 Gamma D55-Lichtquelle)

    Mindestlichtstärke

    0,7 Lux (+18 dB, 23,98p, Shutter AUS, ND Clear, F1,4)

    Signalrauschabstand

    57 dB (Y) (typisch)

    Shutter-Geschwindigkeit

    1/3 s bis 1/9.000 s

    Slow- & Quick-Motion-Funktion

    XAVC-I-Modus 3.840 x 2.160: 1 bis 60 Bilder (59,94p, 50p, 29,97p, 23,98p, 25p) 
    XAVC-I-Modus 1.920 x 1.080: 1 bis 180 Bilder (59,94p, 29,97p, 23,98p), 1 bis 150 Bilder (50p, 25p) 
    XAVC-L-Modus 3.840 x 2.160: 1 bis 60 Bilder (59,94p, 50p, 29,97p, 23,98p, 25p) 
    XAVC-L-Modus 1.920 x 1.080: 1 bis 120 Bilder (59,94p, 50p, 29,97p, 23,98p, 25p)

    Weissabgleich

    Voreinstellung, Speicher A, Speicher B (1.500–50.000 K)/ATW

    Verstärkung

    -3, 0, 3, 6, 9, 12, 18 dB, AGC

    Gammakurve

    STD, HG, Benutzer, S-Log3

    Ein-/Ausgänge:

    Audioeingang

    XLR 3-polig (Buchse) (2 x), Line/Mic/Mic +48 V auswählbar, Mic-Referenz: –40, –50, –60 dBu

    SDI-Ausgang

    BNC (2 x), umschaltbar mit 3G-SDI/HD-SDI 
    SMTPE 292M/424M/425M

    USB

    USB-Gerät, Mini-B (1 x)

    Kopfhörerausgang

    Stereo-Klinkenbuchse (1 x) –16 dBu 16 Ω

    Lautsprecherausgang

    Mono

    DC Eingang

    DC-Eingangsbuchse

    Fernbedienung

    Stereo-Miniklinke (Ø 2,5 mm)

    HDMI Ausgang

    Typ A (1 x)

    Optional

    4-polig, Typ A für WLAN (1 x)

    Überwachung:

    Eingebauter LCD-Monitor

    8,8 cm (Typ 3,5), ca. 1,56 Millionen Bildpunkte

    Eingebautes Mikrofon:

    Eingebautes Mikrofon

    Omnidirektionales Mono-Elektretkondensatormikrofon

    Medien:

    Typ

    XQD-Speicherkartensteckplatz (2 x) 
    SD-Speicherkartensteckplatz (1 x) zum Speichern von Konfigurationsdaten

    Mitgeliefertes Zubehör:

    Mitgeliefertes Zubehör

    Boyd-Cap (1)
    Sucher (1)
    Okular (1)
    Griff-Fernsteuerung (1) 
    USB-WLAN-Modul IFU-WLM3 (1)
    Kabellose Fernbedienung (1) (RMT-845)
    WA-Adapterhalterung (1)
    Netzteil MPA-AC1 (1)
    Akkuladegerät BC-U1 (1)
    Akku BP-U30 (1)
    Netzkabel (2)
    USB-Kabel (1)
    Bedienungsanleitung (2)
    CD-ROM „Manuals for Solid-State Memory Camcorder“ (Handbücher für Festspeicher-Camcorder) (1)

    Hinweise:

    *1

    Bei den Massen handelt es sich um ungefähre Werte.

    Zurück