Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden

Litepanels

Litepanels Gemini 2x1 MULTICOLOR Softpanel
Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden
Canon EOS C100 Mark II + EF 24-105mm II

Bilder können vom Originalprodukt abweichen

Canon EOS C100 Mark II + EF 24-105mm II

 Verfügbarkeit: Nicht am Lager

4'657.95 CHF
statt vorher
4'753.00 CHF
5'016.60 CHFinkl. 7.7% MwSt
Art.Nr: 128.2245C003
Marke: CANON

Canon EOS C100 Mark II + EF 24-105mm II

Als Weiterentwicklung der überaus erfolgreichen EOS C100 wurde das wertvolle Feedback von Branchenprofis umgesetzt, um die EOS C100 Mark II mit deutlich optimiertem Handling, verbesserter Ergonomie und erweiterten Aufnahmeoptionen zu versehen. Beide Kameras werden parallel in der Serie angeboten und weitere überzeugende Gründe für die Vorteile des Canon Cinema EOS Systems liefern.

Perfekt für Dreharbeiten im Ein-Mann-Team ermöglicht die EOS C100 Mark II die kreative Umsetzung visueller Ambitionen. Diese intuitive Kamera bietet Cinema EOS Imaging-Leistung auf einem neuen Niveau und überzeugende kreative Freiheit.


Canon EF 24-105mm f/4L IS II USM - Das Standardzoom der l Serie mit Profi-Leistung

Für alle, die vor Ort nur mit einem Objektiv arbeiten, bietet es eine beeindruckende Abbildungsqualität und einen erweiterten Bildstabilisator. Das EF 24-105mm 1:4L IS II USM ist ein Standard-Zoomobjektiv, das Sie bei Foto- und Videoaufnahmen weiter bringt. Das ideale Objektiv für aussergewöhnliche Bildqualität bei leichter Ausrüstung.

 

Details

Werfen Sie einen genaueren Blick auf den Canon EOS C100 Mark II

Highlights

  • 8,3 MP, Super-35-mm-CMOS-Sensor; Full-HD
  • Dual Pixel CMOS AF und Gesichtserkennungs-AF*
  • ISO 102.400; geringes Bildrauschen
  • Dual Format AVCHD/MP4 Aufnahme mit bis zu 1.080 / 60 B/s
  • OLED-Display; optimierter EVF
  • Integriertes WLAN und Optionen zur Fernsteuerung
  • HDMI-Schnittstelle
  • EF Bajonett
  • Professionelle Audioqualität
  • CPS Video-Support

Die Qualität, mit der Visionen realisiert werden

Der von Canon speziell für die Videoaufzeichnung entwickelte und gefertigte Super-35-mm-CMOS-Sensor mit 8,3 Megapixeln ermöglicht beeindruckende Full-HD-Aufnahmen. Zusammen mit dem neuen Videosystem – aus Technologien, die für die EOS C500, dem Flaggschiff der Digital Cinema Serie, entwickelt wurden – ermöglicht er hervorragende, hochauflösende Bilder mit erhöhter Empfindlichkeit (bis zu ISO 102.400), geringem Bildrauschen, reduzierten Rolling Shutter Artefakten und attraktiver Hintergrundunschärfe. Canon Log Gamma bietet eine 12-stufige Belichtungsflexibilität (800% Dynamikumfang) für die maximale Freiheit bei der Postproduktion und die Option Wide DR beschleunigt den Workflow, da die Aufnahmen bereits einen hohen Dynamikumfang besitzen und eine nachträgliche Farbgradierung unnötig wird.

Exzellenter Autofokus für noch mehr Kontrolle

Die EOS C100 Mark II arbeitet mit der Canon Dual Pixel CMOS AF Technologie, die erstaunliche Steueroptionen mit minimalem Aufwand ermöglicht. Der kontinuierliche AF fokussiert Motive in der Bildmitte und führt die Schärfe automatisch nach – eine enorme Vereinfachung bei Actionaufnahmen. Auch der One-Shot AF ermöglicht ein einfacheres Fokussieren mit noch mehr Präzision.
Gesichtserkennungs-AF – eine Option, bei der die Scharfstellung automatisch auf das Gesicht des Motivs erfolgt – ist ebenfalls verfügbar, was die Aufnahme von Interviews und Produktionen, wo ein Gesicht zur Kamera gerichtet ist, besonders für Ein-Mann-Teams komfortabler macht.

Die richtigen Parameter für Ihre Produktion

Keine Einschränkungen, egal welches Produktionsziel Sie verfolgen. Sie können entweder AVCHD- oder MP4-Dateien auf zwei SD-Speicherkarten – gleichzeitig oder nacheinander – mit bis zu 1.080p/60 B/s aufzeichnen und im MP4-Format Zeitlupe- oder Zeitraffer-Aufnahmen speichern, was noch mehr kreative Freiheit ermöglicht. Man kann auch gleichzeitig AVCHD in HD aufnehmen und SD-Auflösung in MP4, was den Workflow flexibler gestaltet, da die niedrige Auflösung schnelle Übertragungszeiten ermöglicht.

Wenig Gewicht, einfache Handhabung

Die EOS C100 Mark II ist genau das Richtige für den vielseitigen und ambitionierten Filmemacher. Sie ist leicht, einfach zu tragen und zu verstauen, das Gehäuse ist spritzwassergeschützt und damit selbst bei widrigen Umweltbedingungen einsetzbar. Die Handhabung ist besonders Kameramann-freundlich. Ein 3,5-Zoll-OLED-Display mit 1.230.000 Bildpunkten und der grosse, aufstellbare elektronische Sucher (EVF) bieten in jeder Aufnahmesituation eine ideale Kontrolle. Zu den Automatikfunktionen gehören Push Auto Iris und Automatischer Weissabgleich – die professionelle vollständig manuelle Steuerung ist ebenfalls möglich. Leistungsstarke Fokus-Assistent-Funktionen helfen bei der manuellen Scharfstellung.

Einfacher teilen, bessere Steuerungsoptionen

Das integrierte WLAN ermöglicht den FTP-Datentransfer zum einfachen Teilen der Aufnahmen und eine Browser-gesteuerte Fernbedienung der Kamera. Um die Steuerungsoptionen noch mehr zu erweitern, ist die Kamera mit der Canon Fernbedienung RC-V100 kompatibel, mit der Aufnahmen aus ansonsten nicht realisierbaren Positionen möglich werden. 

Externe Aufzeichnungsoptionen

Der HDMI-Ausgang ermöglicht es, mit der EOS C100 Mark II selbst die Anforderungen der anspruchsvollsten Produktionen zu erfüllen, da dieser die Aufzeichnung der Daten in hoher Bitrate auf einen externen Recorder ermöglicht. Ein Timecode lässt sich bei Bedarf in die Video-/Audio-Ausgangsdaten einbetten.

Noch mehr Kreativität mit EF Wechselobjektiven

Das umfangreiche Angebot an kompatiblen Wechselobjektiven mit EF Bajonett erweitert die kreativen Möglichkeiten. Das EF Bajonett ist kompatibel mit allen Canon EF 4K Cinema Objektiven und mehr als 60 EF Objektiven, zu denen auch Spezialobjektive wie Makro und Fisheye zählen. Drei integrierte ND-Filter mit manuellen Einstellmöglichkeiten erhöhen die Vielseitigkeit.

Tonaufnahmen genauso brillant wie die Filmaufnahmen

Um keine Tonaufnahme zu verpassen, verfügt die Kamera über Audio-Optionen, mit denen Ihre Aufnahmen mit professionellem Ton ausgestattet werden können. Zu den Aufnahmeoptionen gehören LPCM oder Dolby AC3. Der Tragegriff verfügt über zwei XLR-Eingänge und ein Stereo-Mikrofon. Mit dem in das Kameragehäuse integrierten Mikrofon kann die Tonaufnahmen selbst dann weiter gehen, wenn mit der kleinstmöglichen Kamerakonfiguration gearbeitet werden muss.

Exklusiver Support durch Canon Professional Services

Die EOS C100 Mark II qualifiziert Sie für die Mitgliedschaft bei Canon Professional Services (CPS), die umfangreiche und exklusive Vorteile bietet. Besuchen Sie http://cpn.canon-europe.com/content/services.dofür weitere Einzelheiten.

 

Spezifikationen

KAMERA

Videosystem

Sensor

Super-35-mm-CMOS

System

RGB-Primärfarbfilter (Bayer-Sensor)

Pixel total pro Sensor

9,84 MP

Pixel effektiv pro Sensor

8,29 Megapixel (ca. 3.840 x 2.160)

Min. Beleuchtungsstärke

59,94-Hz-Modus: 0,3 Lux
[1:1,2-Objektiv, 24 dB, Modus: PF29,97, Verschlusszeit: 1/30]
50-Hz-Modus: 0,25 Lux
[1:1,2-Objektiv, 24 dB, Modus: PF25, Verschlusszeit: 1/25]

Empfindlichkeit

59,94-Hz-Modus (F9):
[1.920 x 1.080/59,94i, ISO 640 (0 dB), 2.000 Lux, 89,9 % Reflexion]
50-Hz-Modus F10
[1.920 x 1.080/50,00i, ISO 640 (0 dB), 2.000 Lux, 89,9 % Reflexion]

Signal-Rauschabstand

59,94-Hz-Modus: 54 dB (typisch)
[1.920 x 1.080/PF29,97, Canon Log Grundempfindlichkeit: ISO 850 (Dynamikumfang: 800 %)]
50-Hz-Modus: 54 dB (typisch)
[1.920 x 1.080/PF25, Grundempfindlichkeit Canon Log: ISO 850 (Dynamikumfang: 800 %)]

Dynamikumfang

bei der normalen Aufzeichnung: 300 %
mit Canon Log Gamma: 800 % mit Wide Dynamic Range Einstellung (Wide DR): 800 %
(ISO 850 oder höher/Gain: 2,5 dB oder mehr)

Horizontale Auflösung

(je nach verwendetem Objektiv)

Objektiv

Objektivanschluss

Canon EF Bajonett, inklusive EF-S und EF Cinema Objektive

Brennweite

entsprechend 1,53fache Brennweite des EF Objektives; Cinema Zoomobjektive entsprechen der tatsächlichen Brennweite

Vignettierungs-Korrektur

ja (je nach verwendetem Objektiv)

ND-Filter

4 in die Kamera integrierte Glasfilter; Clear: 2 Blendenwerte, 4 Blendenwerte, 6 Blendenwerte. Einstellung über Wahlrad am Gehäuse.

Scharfstellung

(A) manuell über den Fokusring am Objektiv; (B) ONE-SHOT AF und (C) kontinuierlicher AF sind ebenfalls verfügbar.
AF-System: Dual Pixel CMOS AF
TTL-Video Signalerkennung-System (Kontrasterkennung) bei gewähltem Gesichtserkennung-AF¹
Gesichtserkennungs-AF: AF-Optionen Priorität Gesicht und Nur Gesicht

Steuerung Irisblende

über Gehäuse, Griff, Fernsteuerung oder Push Auto Iris Steuerung kontinuierliche Auto Iris Steuerung ist mit ausgewählten EF-S STM Objektiven verfügbar¹
halbe Stufen, Drittelstufen oder Feinjustierung.
Es ist möglich, während des Zoomens eine konstante Blende beizubehalten

Bildstabilisierung

je nach verwendetem Objektiv

Bildprozessor

Typ

DIGIC DV 4

 

 

AUFZEICHNUNG

Speichermedium (für Videos)

SDXC-/SDHC-/SD-Speicherkarten (2 Einsteckplätze)

Aufnahmezeit

64-GB-SD-Speicherkarte: bis zu 5 Std. 5 Minuten (1.920 x 1.080 bei 28 Mbps VBR)

Dateiformate:

AVCHD/MP4 Dual Format Aufnahme verfügbar

Aufnahmeformat

AVCHD: MPEG-4 AVC/H.264 
28/ 24 /17 Mbps 1.920 x 1.080; 7 Mbps 1.440 x 1.080. ALL VBR/4:2:0 SAMPLING
MP4: AVC/H.264
35/24/17 Mbps 1.920 x 1.080. 4 Mbps 1.280 x 720,3 Mbps 640 X 360. ALL VBR/4:2:0 SAMPLING

Datenrate

AVCHD: 59,94 Hz (NTSC) Modus. 28 Mbps: 59,94p. 24/17/7 Mbps: 59,94i/PF 29,97/ 23,98p
50-Hz-Modus (PAL). 28 Mbps: 50,00p. 24/17/7 Mbps: 50,0i/PF25
MP4: 59,94-Hz-Modus (NTSC). 35 Mbps: 59,94p. 29,97p/23,98p: 24/17/7/4/3 Mbps
50-Hz-Modus (PAL). 35 Mbps: 50,00p. 24/17/7/4/3 Mbps: 25,00p

Zeitlupe/Zeitraffer

ja (nur im MP4-HD-Aufnahmemodus) 2,5fach Zeitraffer, 0,5fach Zeitlupe

Intervall-Aufzeichnung

nein

Modus Kontinuierliche Aufnahme

ja; (erfordert Non Linear Editing Software zur weiteren Ausnutzung)

Pre-Recording (Cache-Aufnahme)

ja (3 Sekunden)

Relay Recording

ja

Synchrone Aufzeichnung auf zwei Speicherkarten

ja; AVCHD + AVCHD/AVCHD + MP4/MP4 + MP4

HD->SD-Konvertierung

ja. vertikale / horizontale Bildinvertierung oder beides.

Interne Datenübertragung

Videos: ja (SD-Karte auf SD-Karte)

Speichermedium (für Fotos)

SD-, SDHC- oder SDXC-Karten. zur Kompatibilität mit dem vollen Funktionsumfang werden Speicherkarten der Klasse 10 empfohlen

Fotoauflösung

während laufender Videoaufzeichnung: 1.920 x 1.080 / 1.280 x 720 / 640 x 360. abhängig von gewählten Video-Aufnahmemodus bei Wiedergabe: 1.920 x 1.080

 

 

SYSTEM

LCD

Grösse

8,8 cm Organic-LED (OLED) mit 100 % Bildfeldabdeckung

Bildpunkte

ca. 1.230.000

Einstellung der Bildqualität

Helligkeit, Kontrast, Farbe, Schärfe, Luminanz, Farbbalance

Ausrichtung

oben/unten/vertikal/horizontal (je nach Kamerakonfiguration)

Waveform-Monitor

ja

Fokus-Assistent

Peaking
Vergrösserung (25 Punkte wählbar, Manueller Folus-Modus) 
Edge Monitor (über Waveform-Display)

Peaking

Peaking 1, Peaking 2 (Farbe, Gain, Frequenz jeweils einstellbar)

Zebra

Level 1, Level 2, Beide
über HD-SDI- oder HDMI-Ausgang (wählbar)

Marker

Ein/Aus (Seitenverhältnis, Seitenmarkierung, Bereichsauswahl, sicherer Bereich, Gitternetzlinien, Horizontalmarkierung, Mittenmarkierung)

Elektronischer Sucher

Grösse

1,15 cm

Bildpunkte

ca. 1.230.000, 99,8 % Bildfeldabdeckung

Einstellung der Bildqualität

Helligkeit, Kontrast, Farbe, Schärfe, Gegenlicht

anpassbar

ja

Dioptrienausgleich

+2,0 bis -5,5 Dioptrien

Schnittstellen / Buchsen

Audio-Eingang

2 x XLR-Eingang mit 48 V Phantomspeisung am Kameragriff, 3,5-mm-Miniklinke Mikrofoneingang am Kameragehäuse

Kopfhörer-Ausgang

3,5-mm-Miniklinke (Stereo)

Monitorausgang

nein

HDMI

ja (Typ A, nur Ausgang)

IEEE 1394 (Firewire)

nein

USB

ja (Mini-B, USB 2.0 Hi-Speed, nur Ausgang)

HD- / SD-SDI-Ausgang

nein

Timecode

ja (eingeblendet über HDMI-Ausgangssignal, wählbar)

Genlock

nein

Synch

nein

Komponentenanschluss (Ausgang)

nein

AV-Anschluss

ja (nur Ausgang)

DC-Eingang

ja

Anschluss Fernbedienung

2,5-mm-Miniklinke kompatibel mit Canon Fernbedienung RC-V100

Anschluss für kabellose Fernbedienung

nein

Farbbalken

EBU/SMPTE, (50,00-Hz-Modus) SMPTE/ARIB (59,94-Hz-Modus)

Sonstiges

Kontrollleuchte

ja

Zubehörschuh

ja (ohne Mittenkontakt, 2 Positionen: oben auf der Kamera, vorne am Tragegriff)

Custom-Taste

ja.
17 konfigurierbare Tasten, belegbar mit ca. 52 Funktionen.
Die Funktionen des Joysticks am Seitengriff können auf andere Tasten gelegt werden.

 

 

AUFNAHMEFUNKTIONEN

Belichtung

Belichtungseinstellung und -messung

Manuelle Belichtung erfolgt über die Einstellungen für Verschluss, Blende, ISO/Gain und ND-Filter;
Push Auto Iris/Kontinuierlich AI-Messoptionen: 
(i) Standard (mittenbetonte Messung)
(ii) Spotmessung
(iii) Gegenlicht (Kompensation)

Belichtungskorrektur

ja AE Shift Funktion. +/-2, +/-1.75, +/-1.5, +/-1.25, +/-1.0, +/-0.75, +/-0.5, +/-0.25, +/-0

Belichtungsautomatik*

ja. Kontinuierlich Auto Iris (Canon Objektive mit Stepping Motor (STM))

Push Auto Iris

ja (EF und EF-S Objektive) nicht verfügbar mit Canon EF Cinema Objektiven

Belichtungsspeicherung

nein

Automatische Gain-Steuerung

nein

ISO-Empfindlichkeit

Anzeige in ganzen Stufen: 320, 400, 800, [850], 1.600, 3.200, 6.400, 12.800, 20.000.
Erweiterter Bereich EIN: 320, 400, 800, [850], 1.600, 3.200, 6.400, 12.800, 25.600, 51.200, 80.000,102.400 
Anzeige in Drittelstufen: 320, 400, 500, 640, 800, [850], 1.000, 1.250, 1.600, 2.000, 2.500, 3.200, 4.000, 5.000, 6.400, 8.000, 10.000, 12.800, 16.000, 20.000; Erweiterter Bereich EIN: 25.600, 32.000, 40.000, 51.200, 64.000, 80.000, 102.400

Signalverstärkung (Gain)

NORMAL: -6 dB, -3 dB, 0 dB, 3 dB, 6 dB, 9 dB, 12 dB, 15 dB, 18 dB, 21 dB, 24 dB, 27 dB, 30 dB;
Erweiterter Bereich EIN: 33 dB, 36 dB, 39 dB, 42 dB, 44 dB
FEINEINSTELLUNG: -6 dB bis 24 dB (in Schritten von 0,5 dB).

Verschlusszeiten

Steuerungsmodi

Aus; Geschwindigkeit; Winkel; Clear Scan (CS); Lange Verschlusszeit (SLS)

Verschlusszeiten

1/3 bis 1/2.000 (je nach Bildrate und Shutter-Control-Modus)

Verschlusswinkel

11,25º bis 360º (je nach gewählter Bildrate)

Lange Verschlusszeit (SLS)

1/3, 1/4, 1/6, 1/8, 1/12, 1/15, 1/25, 1/30 (je nach gewählter Bildrate und Frequenz)

Clear Scan

59,94-Hz-Modus: 59,94i: 59,94 -250,51 Hz/PF 29,97: 29,97 Hz - 250,51 Hz/23,98p: 23,98 Hz -250,51 Hz
50,00-Hz-Modus: 50,00i: 50 Hz-250,51 Hz/ PF25,00: 25 Hz - 250,51 Hz

Benutzerdefinierte Bildeinstellung

Voreinstellungen

9, darunter 3 Presets (CINEMA, Wide Dynamic Range (Wide DR) und EOS Std)

Speichermedium

SD-/SDHC-Speicherkarte (alle Custom- und Metadaten), bis zu 20 Custom Pictures pro Karte

Gamma

9 Profile

Canon Log Gamma

ja

Master Pedestal

-50 bis +50

Master Black

-50 bis +50 jeweils für R, G, B

Schwarz Gamma

Einstelloptionen für Höhe, Breite und Scheitelpunkt

Korrektur bei schwacher Farbsättigung

-50 bis +50; zur Optimierung der Farbsättigung in dunklen Bildbereichen

Knee

Korrektur von Überbelichtungen (Ein, Neigung, Sättigung)

Scharfstellung

Anpassung von Detail-Level, H Detail-Frequenz, Coring, HV-Balance, Detail-Limit, Detail-Auswahl, Knee Aperture und levelabhängigem Schärfegrad

Rauschreduzierung

Aus, Ein (1 bis 12)

Hautton-Anpassung

Aus, Gering, Mittel, Stark / Farbe, Chroma, Helligkeit, Area, Y-Level

Selektive Rauschreduzierung

Aus, Gering, Mittel, Stark / Farbe, Chroma, Helligkeit, Area, Y-Level

Farbmatrix

Anpassung von Phase, Gain und RGB, zusammen mit der Gamma-Auswahl

Weissabgleich

-50 bis +50 R Gain, B Gain

Farbkorrektur

Bereichsauswahl / Festlegung des Korrekturumfangs (zwei Bereiche)

Setup-Einstellungen

-50 bis +50 / Ein/Aus

Clip 100 % IRE

Begrenzung des Videosignals auf 100 % nach Setup-Anpassung

WLAN und GPS Spezifikationen

WLAN

IEEE 802.11 b/g/n (2,4 GHz)/IEEE 802.11 a/n (5 GHz – nicht in allen Ländern/Bereichen verfügbar)
Authentifizierung: offen / WPA-PSK / WPA2-PSK Verschlüsselungssystem: WEP-64, WEP-128, TKIP, AES
Maximale Übertragungsgeschwindigkeit: 150 Mbps (2,4/5 GHz, IEEE802.11n)

GPS-Information (optionales Zubehör erforderlich)

Breitengrad/Längengrad/Höhe/Standardzeit (UTC)

Weissabgleich

Automatik

ja

Voreinstellung

Tageslicht (5.400 K), Kunstlicht (3.200 K), Kelvin (2.000K - 15.000 K, 100-K-Intervalle), Set A, Set B

Weissabgleich-Verschiebung

ja; -9 bis +9 (nur Tageslicht und Kunstlicht)

Schwarzabgleich

Schwarzabgleich-Anpassung

ja

Timecode

Zählmodus

Regen, RecRun, FreeRun, Anhalten (Drop-Frame-Funktion für einige Bildraten verfügbar), NDF nur in 24p

Zählbeginn-Einstellung

„00:00:00:00“, Set/Reset wählbar

Audio

Aufzeichnung

AVCHD: Linear PCM (16 Bit 2 Kanäle (48 kHz) bei 28 oder 24 Mbps LPCM
Dolby Digital bei Auswahl 28/24/17/7 Mbps 2 Kanäle
MP4: MPEG-4 AAC-LC (16 Bit/48 KHz) Bitrate: 35 - 17 Mbps, 256 Kbps, weniger als 4 Mbps: 128 Kbps

Einstellung

unabhängige Begrenzer und automatische/manuelle Einstellungsmöglichkeiten

Mikrofondämpfung

ja, für integriertes Mikrofon (in Tragegriff-Einheit) und 3,5-mm-Mikrofon-Eingang

Audiopegelanzeige

ja

 

 

ZUBEHÖR

Lieferumfang

Data Import Utility Software, Griff mit integriertem Mikrofon, Daumenauflage, Griff, Stativ-Adapterplatte, Tragegurt SS-1200, EVF Abdeckung, Akkuladegerät CG-940, Akku BP-955, Kompakt-Netzadapter CA941(für den Einsatz ausserhalb der USA). Stativplatte TB-1, Augenmuschel

Optionales Zubehör

Akkus: BP-955, BP-950G/970G/975, Kompakt-Netzadapter CA-930 (zur Aufladefunktion), Statif-Adapter TA-100, Shooting Brace Kameragurt-Set , GPS -Empfänger GP-E2, Ferbsteuerung RC-V100

Akku

Stromverbrauch

max.: ca. 10 W

Akkukapazität

BP-955 (im Lieferumfang): bis zu 275 Minuten
BP-975 (optional): bis zu 405 Minuten

 

 

SONSTIGES

Abmessungen

ca. 147 x 174 x 169 mm: Kameragehäuse und Daumenauflage
ca. 188 x 189 x 219 mm (Kameragehäuse mit Seitengriff und Augenmuschel)
ca. 188 x 280 x 334 mm (Kameragehäuse mit Seitengriff, Tragegriff und Augenmuschel)

Abnehmbarer Tragegriff

ja

Gewicht (nur Gehäuse)

ca. 1.125 g

Gewicht (inkl. Zubehör)

ca. 1.950 g

Betriebstemperatur

-5 ºC bis +45 ºC, 60 % relative Luftfeuchtigkeit

Finanzierungslösungen

Was Sie auch unternehmen, unsere Finanzierungslösungen ermöglichen Ihnen, sich optimal auszustatten ohne unnötig Kapital zu binden. Statt den kompletten Anschaffungskosten zahlen Sie günstige Monatsraten und sichern damit Ihr Eigenkapital und erhalten sich die Kreditspielräume bei Ihrer Hausbank oder Ihren Lieferanten. Durch die konstanten Raten, die – pay as you earn – erst fällig werden, wenn Sie mit den geleasten Objekten bereits Umsatz erwirtschaften, gewinnen Sie zudem an Planungssicherheit. GRENKE bietet Leasing für Produkte ab einem Nettokaufpreis von CHF 1000 an. So bleiben auch kleine und mittelständische Unternehmen immer auf dem neuesten Stand.

Als Unternehmen, das im B2B-Bereich tätig ist, konzentrieren wir uns auf unsere Stärken: Leasing ist nach wie vor unser Kerngeschäft. Im Small-Ticket-IT-Leasing ist GRENKE der marktführende Finanzierungsspezialist

Zur Berechnung der Finanzierung